1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

WM 2022: Hansi Flick ignoriert Mario Götze – „Ist in der Form seines Lebens“

Erstellt:

Von: Melanie Gottschalk

Kommentare

Mario Götze präsentiert sich bei Eintracht Frankfurt aktuell in einer tollen Form.
Mario Götze präsentiert sich bei Eintracht Frankfurt aktuell in einer tollen Form. © HMB Media/imago

Schon bald muss Hansi Flick seinen DFB-Kader für die WM 2022 benennen. Nach den zuletzt schwachen Auftritten könnte noch einmal ein Umdenken stattfinden. 

Frankfurt - Die WM 2022 in Katar steht vor der Tür. Gerade erst hat das DFB-Team die letzten Pflichtspiele vor dem Turnier absolviert, sich dort allerdings nicht in Top-Form präsentiert. Bundestrainer Hansi Flick muss sich nun also noch einmal Gedanken machen, welche 26 Spieler er mitnimmt. Eventuell können sich sogar einige Außenseiter wieder Chancen ausrechnen.

Einer von ihnen ist Mario Götze, der im Sommer zu Eintracht Frankfurt wechselte. Schon vor Beginn der Saison hatte Hansi Flick angedeutet, dass der Weltmeister von 2014 eine neue Chance erhalten könne – wenn seine Leistungen stimmen. „Es ist relativ einfach: Er muss Topleistung bringen. Er muss zeigen, dass er fit ist, dass er eine Alternative sein kann für die Spieler, die aktuell bei der Nationalmannschaft sind, die sind auch nicht ganz schlecht“, sagte der Bundestrainer.

Nach Top-Leistungen bei Eintracht Frankfurt: Ist Mario Götze auch eine Alternative für WM 2022?

Doch Mario Götze liefert bei Eintracht Frankfurt ab, gehört zu den Führungsspielern bei der SGE. Das ist auch Frankfurts Kapitän Sebastian Rode nicht entgangen. „Ich habe immer gesehen, dass er ein hervorragender Fußballer ist. Dazu ist er jetzt gefühlt von der Fitness her in der Form seines Lebens. Seit wir zusammenspielen, habe ich ihn noch nie so fit gesehen. Das kommt seinem Spiel zugute“, wird Rode in der Bild zitiert.

Und der 31-jährige Mittelfeldspieler muss es wissen, denn er spielte bereits bei Borussia Dortmund und dem FC Bayern München mit Mario Götze zusammen. Der Weltmeister von 2014 hat bereits mehr als 630 Tempoläufe auf dem Konto, so viele, wie sonst niemand in der Bundesliga. Das dürfte auch Bundestrainer Hansi Flick nicht entgangen sein. Schaut er eventuell noch einmal genauer bei Götze hin?

Hansi Flick outet sich vor WM 2022 als Fan von Mario Götze

Flick gilt als großer Fan von Mario Götze, wollte ihn sogar zum FC Bayern München zurückholen. „Ich hätte ihn auch gerne mal zu Bayern München geholt. Er ist einfach ein Spieler, der gerade im letzten Drittel seine enormen Stärken hat - deswegen wäre er eine gute Ergänzung gewesen“, sagte er kürzlich im Podcast Mehr als ein Spiel der DFB-Stiftungen. Schon bald wird der Bundestrainer seinen Kader für die WM 2022 benennen, dann herrscht Gewissheit. (msb)

Auch interessant

Kommentare