1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

Costa Rica mit Schützenhilfe für Deutschland: Das ist die Ausgangsposition in der Gruppe E

Erstellt:

Von: Korbinian Kothny

Kommentare

Deutschland steht bereits nach dem ersten Spiel vor einer Herkulesaufgabe bei der WM in Katar. Doch selbst eine Niederlage gegen Spanien bedeutet noch nicht das Aus.

Update vom Sonntag, 27. November, 15.00: Uhr: Costa Rica hat bei der WM 2022 in Katar für eine Überraschung gesorgt und Japan mit 1:0 geschlagen. Die Asiaten verpassten damit eine große Chance, einen riesigen Schritt in Richtung Achtelfinale zu machen.

Manuel Neuer und die DFB-Elf stehen vor dem WM-Aus.
Manuel Neuer und die DFB-Elf stehen gegen Spanien unter Druck. © IMAGO/Markus Ulmer

Durch die Niederlage Japans kann die deutsche Nationalmannschaft nach dem zweiten Spieltag noch nicht ausscheiden. Selbst bei einer Pleite gegen Spanien hätte die Truppe von Bundestrainer Hansi Flick noch Chancen auf die K.o.-Phase - Hat es aber am letzten Spieltag nicht in der eigenen Hand und wäre auf spanische Schützenhilfe angewiesen.

WM 2022: Deutschland gegen Spanien unter Druck

Erstmeldung: München – Das hatte sich die deutsche Nationalmannschaft anders vorgestellt. Die DFB-Elf verpatzte den Auftakt bei der WM 2022 in Katar und unterlag Außenseiter Japan mit 1:2. Schon vor dem zweiten Gruppenspiel gegen Spanien am Sonntag steht die Mannschaft von Hansi Flick gehörig unter Druck. Selbst das WM-Aus ist am Sonntag schon möglich.

WM 2022
Katar
20. November - 18. Dezember
Acht Stadien
64 Spiele

WM in Katar: DFB-Elf scheidet bei Niederlage aus, wenn Japan Punkt holt

„Jetzt haben wir den Salat“, sagte Thomas Müller bereits direkt nach der Auftaktpleite. Die DFB-Elf steht gegen Spanien bereits im zweiten Gruppenspiel vor einem „do-or-die“-Spiel. Mit einer weiteren Niederlage wäre das zweite Vorrunden-Aus nach 2018 für Deutschland so gut wie fix, wie tz.de berichtet.

Denn sollten in diesem Fall die Japaner gegen Costa Rica mindestens ein Remis holen, hat die DFB-Elf keine Chance mehr, Japan oder Spanien von den ersten beiden Rängen zu verdrängen. Deutlich komplizierter werden die Rechenspiele bei einem Remis Deutschlands am Sonntag.

WM in Katar: Remis am Sonntag reicht der DFB-Elf eigentlich nicht

Allerdings hätte auch in diesem Fall die DFB-Elf schlechte Chancen auf den Einzug ins Achtelfinale und ihn nicht mehr selbst in der Hand. Sollten die Japaner gegen Costa Rica gewinnen, müssten die Deutschen im abschließenden Gruppenfinale auf ein Sieg der Asiaten gegen Spanien hoffen und gleichzeitig acht Tore auf die „La Roja“ aufholen. Unwahrscheinlich.

Sollten beide Spiele in der Gruppe E am Sonntag Remis enden, müssen die Deutschen auf einen Sieg der Spanier gegen Japan hoffen und am Ende ein besseres Torverhältnis als Japan aufweisen. Denn: Für die Abschlusstabelle zählt als erstes Kriterium nicht der direkte Vergleich, sondern das Torverhältnis.

WM in Katar: Als Erstes zählt das Torverhältnis

Richtig spannend wird es, sollte die DFB-Elf tatsächlich am Sonntag gegen Spanien gewinnen und Japan Costa Rica bezwingen. Dann würde alles auf den dritten Spieltag hinauslaufen. Sollte dort Spanien gegen Japan gewinnen und Deutschland Costa Rica schlagen, hätten alle drei Mannschaften sechs Punkte nach der Vorrunde.

Hier hätten wohl die Spanier aufgrund ihres 7:0-Erfolges gegen Costa Rica die besten Karten auf den Gruppensieg. Deutschland und Japan müssten auf das bessere Torverhältnis gegenüber des jeweils Anderen hoffen. Flicks Mannschaft könnte also auch ausscheiden, obwohl die beiden restlichen Spiele noch gewonnen werden.

WM in Katar: DFB-Elf braucht Sieg am Sonntag

Gut für Deutschland: Japan spielt am Sonntag bereits um 11 Uhr (MEZ) während die DFB-Elf erst um 20 Uhr auf Spanien trifft (das ist der Spielplan zur WM 2022 für die DFB-Elf). Die Deutschen wissen also schon vor ihrem Spiel, welches Szenario sie erwartet. Andererseits ist der Achtelfinale-Einzug bei alles anderem als einem Sieg sehr unwahrscheinlich, sollten sich die Japaner erwartungsgemäß gegen Costa Rica durchsetzen. (kk)

Auch interessant

Kommentare