1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

Wirbel in der 3. Liga: Bayerns Pokal-Gegner fällt durch Spionage-Aktion auf

Erstellt:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Viktoria Köln - TSG 1899 Hoffenheim
Der FC Viktoria Köln trifft in der ersten DFB-Pokalrunde auf den FC Bayern München. © Federico Gambarini/dpa

Viktoria Köln sorgt in der 3. Liga für einen Aufreger! Der DFB-Pokalgegner des FC Bayern München filmt heimlich das Training eines Liga-Konkurrenten. Lesen Sie hier mehr:

In der ersten DFB-Pokalrunde trifft der FC Bayern München Ende August auf den Drittligisten FC Viktoria Köln. Die Rheinländer haben nun im Trainingslager ihres Liga-Konkurrenten SV Waldhof mit einer Spionage-Aktion für Wirbel gesorgt.
MANNHEIM24 verrät Ihnen, was genau passiert ist und wie der SV Waldhof Mannheim auf die Spionage-Aktion des FC Viktoria Köln reagiert hat.

Viktoria Köln ist 2019 in die 3. Liga aufgestiegen. Aktuell wird der Klub, der in der vergangenen Saison den 13. Platz belegt hat, von Olaf Janßen trainiert. (nwo)

Auch interessant

Kommentare