Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hofft auf einen Einsatz gegen Leverkusen: Werders Clemens Fritz. Foto: Carmen Jaspersen
+
Hofft auf einen Einsatz gegen Leverkusen: Werders Clemens Fritz. Foto: Carmen Jaspersen

Werders Fritz trainiert wieder und will gegen Bayer spielen

Zwei Tage vor dem Bundesligaspiel bei Bayer Leverkusen ist der Bremer Fußballprofi Clemens Fritz wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Der Kapitän absolvierte die komplette Übungseinheit ohne Probleme.

Zwei Tage vor dem Bundesligaspiel bei Bayer Leverkusen ist der Bremer Fußballprofi Clemens Fritz wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Der Kapitän absolvierte die komplette Übungseinheit ohne Probleme.

«Ich konnte gut mitmischen und hoffe, dass ich bis morgen keine Reaktion spüre», sagte der Defensivspieler: «Ich bin ganz optimistisch, dass es für die Partie gegen Leverkusen reicht.» Der 35-Jährige hatte zuletzt wegen Problemen im Sprunggelenk pausiert. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare