Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Werder-Trio fehlt im Training

Fußball-Bundesligist Werder Bremen ist ohne Nationalspieler Serge Gnabry in die Trainingswoche gestartet.

Fußball-Bundesligist Werder Bremen ist ohne Nationalspieler Serge Gnabry in die Trainingswoche gestartet.

Der Offensivspieler fehlte am Dienstag aufgrund muskulärer Probleme und soll erst gegen Ende der Woche wieder einsteigen. Dasselbe gilt für Milos Veljkovic.

Zudem fehlte Defensivspieler Lamine Sané aus privaten Gründen. Der Senegalese soll am Mittwoch wieder dabei sein. Kapitän Clemens Fritz trainierte wegen einer leichter Erkältung nicht mit dem Team. Max Kruse musste das Training abbrechen. Der Angreifer hatte einen Schlag auf den Knöchel erhalten. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare