Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Werder-Training ohne Kruse und Fritz

Werder Bremen hat die Vorbereitung auf das Heimspiel gegen den FC Ingolstadt ohne Max Kruse und Clemens Fritz fortgesetzt. Beide Fußballprofs pausierten beim Training des Bundesligaclubs.

Werder Bremen hat die Vorbereitung auf das Heimspiel gegen den FC Ingolstadt ohne Max Kruse und Clemens Fritz fortgesetzt. Beide Fußballprofs pausierten beim Training des Bundesligaclubs.

Kruse setzte wegen einer Knöchelverletzung aus, Kapitän Fritz fehlte wegen einer Erkältung.

«Natürlich hoffen wir, dass sie am Samstag gegen Ingolstadt dabei sein können», erklärte Werders Trainer Alexander Nouri. Er konnte am Mittwoch in Lamine Sane auch einen Rückkehrer auf dem Trainingsplatz begrüßen. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare