+
Der Bremer Davy Klaasen hatte sich im Spiel gegen den BVB verletzt.

Bundesliga

Werder mit Niederländer Klaassen gegen Hoffenheim

Fußball-Bundesligist Werder Bremen kann im Spiel gegen 1899 Hoffenheim am Mittwoch (20.30 Uhr) auf den Niederländer Davy Klaassen zurückgreifen. „Er wird spielen können. Da haben wir Glück gehabt“, sagte Werder-Trainer Florian Kohfeldt.

Fußball-Bundesligist Werder Bremen kann im Spiel gegen 1899 Hoffenheim am Mittwoch (20.30 Uhr) auf den Niederländer Davy Klaassen zurückgreifen. „Er wird spielen können. Da haben wir Glück gehabt“, sagte Werder-Trainer Florian Kohfeldt.

Der Mittelfeldspieler zog sich am vergangenen Samstag beim 1:2 in Dortmund eine Schienbeinverletzung zu und musste bereits nach 18 Minuten vom Platz. Verzichten müssen die Hanseaten weiterhin auf Milos Veljkovic. Der Serbe wird nach seinem Muskelfaserriss erst am kommenden Samstag in Leipzig in den Kader zurückkehren.

Mit einem Erfolg gegen Hoffenheim könnte der Bundesliga-Neunte die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann in der Tabelle überholen und wieder in Richtung internationale Plätze blicken. „Das ist ein Ansporn“, erklärte Kohfeldt. „Hoffenheim ist eine absolute Spitzenmannschaft. Wenn wir das schaffen würden, wäre das eine Bestätigung des Weges, den wir derzeit gehen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion