1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

Auslosung der WM 2022: Attraktive Gruppe für Deutschland - Ein Gegner steht noch nicht fest

Erstellt:

Von: Sascha Mehr

Kommentare

Die WM 2022 in Katar wird ausgelost.
Die WM 2022 in Katar wurde am Freitag (01.04.2022) ausgelost. (Symbolfoto) © Frank Hörmann/Sven Simon/Imago Images

Die Gruppen für die WM 2022 in Katar sind ausgelost. Deutschland hat eine attraktive Vorrundengruppe erwischt.

Gruppe AGruppe BGruppe CGruppe D
KatarEnglandArgentinienFrankreich
EcuadorIranSaudi-ArabienAustralien/VAE/Peru
SenegalUSAMexikoDänemark
NiederlandeWales/Ukraine/SchottlandPolenTunesien
Gruppe EGruppe FGruppe GGruppe H
SpanienBelgienBrasilienPortugal
Neuseeland/Costa RicaKanadaSerbienGhana
DeutschlandMarokkoSchweizUruguay
JapanKroatienKamerunSüdkorea

>>> Live-Ticker aktualisieren <<<

WM-Auslosung: Die deutschen Spiele mit Datum und Uhrzeit

+++ 19.22 Uhr: Die DFB-Auswahl trifft im ersten Spiel der WM 2022 auf Japan. Anschließend geht es gegen Spanien und im letzten Gruppenspiel trifft die Mannschaft von Trainer Hansi Flick auf den Sieger aus Neuseeland gegen Costa Rica.

+++ 19.18 Uhr: Ghana geht in die Gruppe H und Kanada in die Gruppe F.

+++ 19.17 Uhr: Kamerun geht in die Gruppe G.

+++ 19.16 Uhr: Wales, Schottland und die Ukraine spielen das letzte Ticket aus Europa aus. Der Sieger geht in die Gruppe B.

+++ 19.14 Uhr: Der Sieger aus Neuseeland gegen Costa Rica wird Gegner von Deutschland.

+++ 19.13 Uhr: Saudi-Arabien geht in die Gruppe C.

+++ 19.12 Uhr: Ecuador komplettiert die Gruppe A. Das Eröffnungsspiel der WM 2022 lautet Katar gegen Ecuador.

+++ 19.11 Uhr: In die Gruppe D geht der Sieger aus Australien, VAE und Peru.

+++ 19.10 Uhr: Der letzte Topf ist jetzt dran.

+++ 19.09 Uhr: Marokko geht in die Gruppe F und Südkorea damit in die Gruppe H.

+++ 19.08 Uhr: Deutschland bekommt Japan zugelost.

+++ 19.07 Uhr: Tunesien wird der Gruppe D zugeordnet.

+++ 19.06 Uhr: Serbien geht in die Gruppe G zu Brasilien und der Schweiz.

+++ 19.05 Uhr: Polen trifft auf Argentinien und Mexiko.

+++ 19.03 Uhr: Afrikameister Senegal geht in die Gruppe A.

+++ 19.02 Uhr: Weiter geht es mit Topf drei. Der Iran geht in die Gruppe B zu England und den USA.

+++ 19.01 Uhr: Damit steht fest, dass die Schweiz auf Brasilien trifft.

+++ 19.00 Uhr: Uruguay trifft in der Gruppe H auf Portugal.

+++ 18.59 Uhr: Kroatien geht zu Belgien in die Gruppe F.

WM-Auslosung: Deutschland trifft auf Spanien

+++ 18.58 Uhr: Deutschland geht in die Gruppe E und bekommt es mit Spanien zu tun.

+++ 18.57 Uhr: Dänemark geht in eine Gruppe mit Frankreich.

+++ 18.56 Uhr: Mexiko trifft auf Argentinien in der Gruppe C.

+++ 18.55 Uhr: Die USA geht zu England in die Gruppe B.

+++ 18.54 Uhr: Die Niederlande geht in die Gruppe A zu Katar.

+++ 18.54: Uhr: Im nächsten Topf ist die DFB-Auswahl. In welche Gruppe geht es?

+++ 18.53 Uhr: Die Gruppen haben alle ihre Köpfe zugelost bekommen. Jetzt wird es richtig spannend, denn jetzt kommen die ersten Gegner.

+++ 18.48 Uhr: Die Auslosung startet. Zunächst werden die Teams aus Topf eine gezogen.

+++ 18.46 Uhr: Das Prozedere der Auslosung wird kurz erklärt.

+++ 18.38 Uhr: Die Lostöpfe sind aufgebaut, gleich geht es los mit der Auslosung.

+++ 18.32 Uhr: Didier Deschamps, der als Spieler und als Trainer Weltmeister wurde mit der französischen Nationalmannschaft, bringt die Trophäe herein.

+++ 18.23 Uhr: FIFA-Präsident Gianni Infantino mit ein paar einleitenden Worten. Er spricht davon, dass die Weltmeisterschaft in Katar die beste WM aller Zeiten werden soll.

Auslosung der WM 2022: Zereominie offiziell gestartet

+++ 18.15 Uhr: Die Zeremonie zur Gruppenauslosung der 22. Fußball-Weltmeisterschaft ist offiziell gestartet. Die Spannung steigt, auf welche Teams die DFB-Auswahl treffen wird.

+++ 18.12 Uhr: Katar als Gastgeber ist übrigens Kopf der Gruppe A - das steht bereits vor der Auslosung statt.

+++ 18.05 Uhr: Die DFB-Auswahl will den Titel bei der WM 2022 in Katar. Dafür muss aber erst einmal die Gruppe überstanden werden. Aus Topf eine wird die deutsche Nationalmannschaft einen dicken Brocken zugelost bekommen - außer Hansi Flick kommt mit seiner Mannschaft in die Gruppe von Gastgeber Katar.

+++ Herzlich Willkommen beim Live-Ticker zur Auslosung der Gruppen für die WM 2022. Deutschland ist in Topf zwei und wartet auf seine drei Gegner bei der Weltmeisterschaft in Katar.

+++ Update vom Freitag, 01.04.2022, 15.20 Uhr: In gut 2,5 Stunden geht es los mit der Auslosung der Gruppen bei der WM 2022 in Katar. Wen erwischt die DFB-Auswahl? Wird es eine leichte oder eine schwere Gruppe? Bis 20 Uhr wissen wir mehr.

Erstmeldung vom Donnerstag, 31.03.2022, 15.13 Uhr: Doha – Die Auslosung der Gruppen für die WM 2022 steht an. Am Freitag (01.04.2022) wird die Zeremonie um 18.00 Uhr deutscher Zeit starten. Ort des Geschehens ist das „Doha Exhibition and Convention Center“. Die einzelnen Mannschaften sind in vier Lostöpfe aufgeteilt. Die DFB-Auswahl befindet sich, als Zwölfter der Weltrangliste, in Topf zwei. Aus jedem Topf wird eine Mannschaft einer Gruppe zugeordnet. Deutschland bekommt also jeweils einen Gegner aus den Töpfen eins, drei und vier.

Es stehen allerdings noch nicht alle Verbände für die WM 2022 fest. Drei Plätze sind noch offen, um die es noch Entscheidungsspiele geben wird. In Europa muss das Play-off-Halbfinale zwischen Schottland und der Ukraine ausgetragen werden, der Sieger trifft dann im Endspiel um das WM-Ticket auf Wales. Außerdem kommt es zum Duell des Ozeanien-Siegers Neuseeland gegen den Viertplatzierten aus dem nord- und mittelamerikanischen Kontinentalverband CONCACAF, Costa Rica. Drittes Match um die Qualifikation für die WM 2022 bestreiten Peru, Platz vier in Südamerika, gegen den Sieger aus Vereinigte Arabische Emirate und Australien, den beiden Drittplatzierten aus Asien.

Auslosung der WM 202: Die vier Lostöpfe in der Übersicht

Lostopf 1Lostopf 2Lostopf 3Lostopf 4
KatarMexikoSenegalKamerun
BrasilienNiederlandeIranKanada
BelgienDänemarkJapanEcuador
FrankreichDeutschlandMarokkoSaudi-Arabien
ArgentinienUruguaySerbienGhana
EnglandSchweizPolenWales/Schottland/Ukraine
SpanienUSASüdkoreaCosta Rica/Neuseeland
PortugalKroatienTunesienVAE/Australien/Peru

Auslosung der WM 2022: Deutschland mit Losgglück oder Todesgruppe?

Bei der Auslosung zur WM 2022 können Teams eines Kontinentalverbandes nicht in eine Gruppe kommen, mit Ausnahme von Europa. Aus dem Europäischen Fußball-Verband können maximal zwei Mannschaften in eine Gruppe gelost werden. Am Ende wird es sechs von acht WM-Gruppen geben, in denen zwei Teams der UEFA vertreten sind.

Deutschland kann nicht auf Teams aus Topf zwei treffen. In der Gruppenphase wird es also nicht zu Duellen gegen Mexiko, Niederlande, Dänemark, Uruguay, Schweiz, USA und Kroatien kommen.

Hansi Flick und die DFB-Auswahl hoffen auf Losglück. Eine einfache Gruppe wäre beispielsweise Katar, Deutschland, Tunesien und Kanada. Dagegen könnte die deutsche Nationalmannschaft auch eine ganz schwere Gruppe erwischen, zum Beispiel Frankreich, Deutschland, Senegal und Ecuador.

Unterdessen steht der Gastgeber der WM 2022 seit Jahren in der Kritik, doch die Lage ist verworren. (smr)

Auch interessant

Kommentare