Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

2014 selber noch im WM-Finale am Ball, 2018 als TV-Experte vor der Kamera: Christoph Kramer.
+
2014 selber noch im WM-Finale am Ball, 2018 als TV-Experte vor der Kamera: Christoph Kramer.

Gladbach-Profi

Weltmeister Kramer wird ZDF-Experte bei Fußball-WM

Fußball-Weltmeister Christoph Kramer wird während der Weltmeisterschaft in Russland TV-Experte für das ZDF. Das teilte der Sender mit.

Fußball-Weltmeister Christoph Kramer wird während der Weltmeisterschaft in Russland TV-Experte für das ZDF. Das teilte der Sender mit.

Der 27 Jahre Mittelfeldspieler von Bundesligist Borussia Mönchengladbach wird in der Vorrunde gemeinsam mit Moderator Jochen Breyer die WM-Spiele am Nachmittag analysieren.

Neben Kramer, der 2014 mit dem DFB-Team in Brasilien den Titel holte, in diesem Jahr aber von Bundestrainer Joachim Löw nicht nominiert wurde, werden zudem Oliver Kahn, Holger Stanislawski und Schiedsrichter Urs Meier als Experten im Einsatz sein. Thomas Berthold, Weltmeister von 1990, ist zudem als Fußball-Fachmann im ZDF-Morgenmagazin dabei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare