+
Vor dem Absprung zurück nach Spanien: Paco Alcacer – noch Dortmund.

Überblick

Wechselbörse

Welcher Spieler wechselt wohin - und wer ist noch auf dem Markt? Ein Überblick.

Robin Koch vom SC Freiburg steht womöglich vor einem Wechsel zu RB Leipzig. Zwar lehnten die Freiburger eine erste Offerte aus Sachsen nach Informationen der „Badischen Zeitung“ ab. Der noch bis 2021 gebundene Nationalspieler dürfte Freiburg aber wohl für etwa 20 Millionen Euro verlassen. Da RB-Kapitän Willi Orban (Knie) und Ibrahima Konaté (Hüfte) noch länger ausfallen, besteht in der Leipziger Abwehr Handlungsbedarf.

Valon Berisha schließt sich Fortuna Düsseldorf an. Das Bundesliga-Schlusslicht leiht den 26-jährigen Mittelfeldspieler bis zum Saisonende von Lazio Rom aus. Zudem besitzen die Rheinländer eine Kaufoption für Berisha. Über die Höhe ist nichts bekannt.

Jeffrey Bruma verstärkt Mainz 05 bis Saisonende. Der Tabellen-15. leiht den 28-jährigen Innenverteidiger aus den Niederlanden vom VfL Wolfsburg aus. „Mit seiner Qualität, seiner Erfahrung und seiner Leadermentalität wird er unseren Kader in der Defensive sofort verstärken“, sagte Mainz-Sportvorstand Rouven Schröder.

Paco Alcacer von Borussia Dortmund steht offenbar unmittelbar vor dem Absprung zum FC Villarreal. Er wurde vom BVB bereits vom Training freigestellt. Der Verkaufserlös würde der Borussia weiteren finanziellen Spielraum für die geplante Verpflichtung von Emre Can (Juventus Turin) bringen.

Krzysztof Piatek hat am Donnerstag den Medizincheck bei Hertha BSC absolviert. Der polnische Nationalstürmer vom AC Mailand wird die Berliner eine Ablöse von 23 Millionen Euro kosten. Zudem besitzen mehrere Hertha-Offensivspieler zumindest die Möglichkeit zum Wechsel. Für den nicht mehr berücksichtigten Salomon Kalou gebe es eine Anfrage von West Ham United, schrieb der „Kicker“. Angreifer Davie Selke würden zwei Anfragen aus der Premier League vorliegen.

Christian Streich steht beim SC Freiburg nach Informationen der „Bild“ vor einer erneuten Vertragsverlängerung. Demnach wolle der 54-jährige Trainer seinen im Sommer auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr bis 2021 ausdehnen.

Toni Leistner, 29-jähriger Innenverteidiger, soll für sechs Monate vom englischen Zweitligisten Queens Park Rangers an den 1. FC Köln ausgeliehen werden. Im Gegenzug wird Lasse Sobiech, ebenfalls Abwehrmann, die Domstädter wohl verlassen.

Mandela Egbo verlässt den SV Darmstadt 98 und wechselt zu den New York Red Bulls in die Major League Soccer.

Aytac Sulu, einst Kapitän beim SV Darmstadt 98 und zuletzt vereinslos, heuert offenbar beim Drittliga-Schlusslicht Carl Zeiss Jena an.

Fynn Otto hat bei Eintracht Frankfurt einen Profivertrag ab Sommer bis 2023 unterschrieben. Der 17-jährige Defensivspieler, spielt seit 2014 im Nachwuchsleistungszentrum am Riederwald. Seit 2017 absolvierte Otto zudem neun Partien für die deutschen Junioren-Nationalmannschaften.

Gerrit Gohlke und Andis Shala verlassen den Regionalligisten Kickers Offenbach. Die Verträge wurden aufgelöst. Verteidiger Gohlke schließt sich Drittligist Waldhof Mannheim an, das Ziel von Stürmer Shala ist unbekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare