Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Faride Alidou entschuldigt sich bei einem Mitspieler.
+
Die Entscheidung um Faride Alidou ist gefallen.

Hamburg verliert Leistungsträger

Wechsel von HSV-Talent Alidou zu Eintracht Frankfurt wohl fix

Faride Alidou, Talent des Hamburger SV, wechselt offenbar zu Eintracht Frankfurt. Der HSV hatte bis zuletzt um einen Verbleib des Flügelflitzers gekämpft.

Hamburg – Der HSV hat lange gekämpft. Doch am Ende bleibt eine Niederlage. Laut eines BILD-Berichts ist sich Faride Alidou mit Eintracht Frankfurt über einen Wechsel einig geworden. Der Wechsel soll in Kürze von Vereinsseite bekannt gegeben werden.
Details zum bevorstehenden Wechsel von Faride Alidou zum HSV, verrät 24hamburg.de* hier.

Neben der Eintracht sollen auch Bayern Leverkusen und die TSG 1860 Hoffenheim an einer Verpflichtung von Alidou interessiert gewesen sein. Am Ende machte Frankfurt wohl auch durch ein lukratives finanzielles Angebot das Rennen. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare