+
Florian Kainz wechselt von Werder Bremen zum Zweitligisten 1. FC Köln.

Vertrag bis 2022

Wechsel perfekt: Kainz wechselt von Bremen nach Köln

Der Wechsel des österreichischen Fußball-Nationalspielers Florian Kainz von Werder Bremen zum Zweitligisten 1. FC Köln ist perfekt. Der Offensivspieler bestand den Medizincheck und unterschrieb bei den Rheinländern einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022.

Der Wechsel des österreichischen Fußball-Nationalspielers Florian Kainz von Werder Bremen zum Zweitligisten 1. FC Köln ist perfekt. Der Offensivspieler bestand den Medizincheck und unterschrieb bei den Rheinländern einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022.

Dem Vernehmen nach beträgt die Ablöse für den 26 Jahre alten Mittelfeldspieler rund drei Millionen Euro plus einer möglichen Prämie im Falle eines FC-Aufstiegs.

Kainz wechselte im Sommer 2016 von Rapid Wien zu Werder Bremen und bestritt für den Bundesligisten 59 Pflichtspiele. „Ich bin motiviert und werde mein Bestes geben, um das Ziel Aufstieg zu erreichen“, sagte der 26-Jährige.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion