1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

Vorm Derby: Wird er wieder zum Pöbler? Das sagt Ex-Werder-Torwart Wiese über den HSV

Erstellt:

Kommentare

Tim Wiese
Ex-Werder-Schlussmann Tim Wiese meldet sich vorm Derby zu Wort und spricht über den HSV. Haut er wieder ordentlich drauf? © Peter Steffen/dpa

In der Zweiten Liga steht das Derby zwischen dem HSV und Werder Bremen bevor. Pünktlich dazu meldet sich Tim Wiese zu Wort. Was gibt er dem HSV diesmal mit?

Hamburg – Das große Duell wirft seine Schatten voraus. Diesmal nicht nur, weil das Spiel zwischen dem HSV und Werder Bremen ein Derby ist. Sondern auch das Gipfeltreffen der Zweiten Liga: Der Zweite empfängt den Ersten.
Vorm letzten Derby zwischen dem HSV und Werder pöbelte Ex-Bremen-Torwart Tim Wiese heftig in Richtung des HSV. Legt er diesmal erneut nach? Genau diese Frage klärt 24hamburg.de* und verrät, was Tim Wiese vorm Derby sagt.

Dass vorm Derby zwischen dem Hamburger SV und dem SV Werder Bremen verbal die Giftpfeile hin und her fliegen, ist nicht neu. Neben Tim Wieses krasser Pöbel-Attacke auf den HSV* meldete sich vor dem letzten Derby der beiden Rivalen aus dem hohen Norden auch ein weiterer Ex-Torwart zu Wort. Frank Rost, der sowohl bei Werder als auch beim HSV in seiner aktiven Karriere zwischen den Pfosten stand, malte dem HSV dabei ein Horrorszenario an die Wand* und kam nicht umhin, auch einige Zeit später noch einmal über seinen Ex-Verein abzulästern. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare