1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

Union Berlin gegen Royale Union Saint-Gilloise: Europa League jetzt live im TV und Stream

Erstellt:

Von: Sascha Mehr

Kommentare

Union Berlin trifft in der Europa League auf Royale Union Saint-Gilloise.
Union Berlin trifft in der Europa League auf Royale Union Saint-Gilloise. © IMAGO/Laci Perenyi

Union Berlin trifft in der Europa League auf Royale Union Saint-Gilloise. So sehen Sie die Partie jetzt im TV und Live-Stream. 

+++ 17.20 Uhr: Bei Union Berlin gehören zwei Neuzugänge übrigens nicht zum Kader, der für die Europa League nominiert wurde. Trainer Urs Fischer äußerte sich über die Nichtberücksichtigung und beantwortete die Frage, ob es an schwachen Trainingsleistungen lag. „Nein, überhaupt nicht. Ich meine, dass es Pantović wie auch Seguin, der im letzten Spiel gegen Bayern auch reingekommen ist, unter der Woche wirklich gut machen. Sie versuchen, Gas zu geben. Wir haben versucht, eine Entscheidung hinzubekommen, die ausgewogen ist und die uns ermöglicht, in mehreren Systemen zu spielen. Du weißt ja nie, was geschieht. Jetzt beginnen die Englischen Wochen. Ich glaube, da wird dann mal der ein oder andere ausfallen“, so der Schweizer.

Update vom Donnerstag, 8. September, 15.27 Uhr: Wie werden die beiden Trainer ihre Mannschaften aufstellen am 1. Spieltag der UEFA Europa League? So könnte die jeweilige Startelf aussehen:

Union Berlin: Rönnow - Jaeckel, Knoche, Doekhi - Trimmel, R. Khedira, Gießelmann - Thorsby, Haberer - K. Behrens, Becker

Royale Union Saint-Gilloise: Moris - Kandouss, van der Heyden, Burgess - Lynen, Lazare Amani - Nieuwkoop - Teuma, Adingra - Boniface, Vanzeir

Erstmeldung: Berlin - Für Union Berlin beginnt das Abenteuer Europa League mit der Partie gegen Royale Union Saint-Gilloise aus Belgien. Kapitän Christopher Trimmel hat vor dem Spiel im Stadion An der Alten Försterei die mentale Stärke der Mannschaft hervorgehoben. „Wir können sehr gut mit Druck umgehen. Das haben wir in den letzten Jahren bewiesen. Vor allem in den ganz wichtigen Spielen haben wir eigentlich immer geliefert. Es ist Vorfreude pur. Wir lieben solche Herausforderungen. Es wird nicht einfach werden, aber wir spielen zu Hause und werden es sehr genießen“, sagte er auf der Pressekonferenz vor der Partie.

Union Berlin gegen Royale Union Saint-Gilloise: Gastgeber wollen perfekten Start in Europa League

Union Berlin spielte zwar schon im vergangenen Jahr international, durfte aber nicht im heimischen Stadion An der Alten Försterei auflaufen. Für Heimspiele musste ins Berliner Olympiastadion ausgewichen werden, Spielstätte von Stadtrivale Hertha BSC. „Die Stimmung wird besonders sein. Das wird man auch jedem Fan ansehen, dass endlich der Tag gekommen ist, an dem wir international im eigenen Stadion spielen. Deswegen wird es natürlich emotional werden, aber wir werden uns auf unsere Leistung konzentrieren und haben genügend Aufgaben umzusetzen. Da werden wir nicht hektisch oder nervös werden“, so Trimmel.

Unterschätzen darf Union den Gegner, der als Außenseiter gilt, aber nicht. „Sie ähneln uns ein wenig. Sie werden viele lange Bälle auf die letzte Kette spielen und dann auf den zweiten Ball gehen“, hat Trainer Urs Fischer analysiert. Verzichten muss der Coach auf ein Duo, das verletzungsbedingt nicht dabei ist.  Jordan Siebatcheu, der bereits in der Bundesliga gegen den FC Bayern München fehlte, laboriert weiter an muskulären Problemen, Innenverteidiger Diogo Leite fehlt dagegen wegen einer Brustkorbprellung. Beide werden aber in wenigen Tagen zurückerwartet und könnten am Wochenende gegen den 1. FC Köln wieder eine Option sein.

Die Europa League-Partie zwischen Union Berlin und Royale Union Saint-Gilloise steigt am Donnerstag, 8. September 2022, um 18.45 Uhr in Berlin. Wir zeigen Ihnen, wo und wie Sie die Partie live im TV und im Live-Stream schauen können.

Union Berlin gegen Royale Union Saint-Gilloise: Europa League live im Free-TV?

Union Berlin gegen Royale Union Saint-Gilloise: Europa League im Live-Stream von RTL

Union Berlin gegen Royale Union Saint-Gilloise: Wer ist Schiedsrichter?

Die Europa League-Partie Union Berlin gegen Royale Union Saint-Gilloise wird Schiedsrichter Serhiy Boiko (Ukraine) leiten. Ihm assistieren Semen Shlonchak und Oleksandr Zhukov (beide Ukraine). Als als Vierter Offizieller ist Vitaliy Romanov (Ukraine) im Einsatz. (smr)

Auch interessant

Kommentare