+
Bundestrainer Joachim Löw hätte laut der Mehrheit der Bundesliga-Profis nach der WM zurücktreten sollen.

Schlechtes Zeugnis

Umfrage: Bundesligaprofis für Löw-Rücktritt nach der WM

Schlechtes Zeugnis für Bundestrainer Joachim Löw: Fast 60 Prozent der Bundesligaprofis sind laut einer Umfrage des Fachmagazins „Kicker“ der Ansicht, dass der oberste deutsche Fußball-Lehrer nach der verpatzen Weltmeisterschaft in Russland hätte zurücktreten sollen.

Schlechtes Zeugnis für Bundestrainer Joachim Löw: Fast 60 Prozent der Bundesligaprofis sind laut einer Umfrage des Fachmagazins „Kicker“ der Ansicht, dass der oberste deutsche Fußball-Lehrer nach der verpatzen Weltmeisterschaft in Russland hätte zurücktreten sollen.

Nur 25,7 Prozent beantworteten die Frage „Hätte Joachim Löw nach dem WM-Aus aufhören müssen?“ mit Nein. Knapp 16 Prozent der anonym Befragten mochte sich dazu nicht äußern. Bei der WM im vergangenen Sommer war die DFB-Auswahl bereits nach der Vorrunde ausgeschieden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion