Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Stürmer Serdar Dursun küsst die Torjägerkanone der Zweitliga-Saison 2020/2021.
+
Serdar Dursun heizt HSV-Transfergerücht selbst wieder an.

Von Istanbul nach Hamburg?

Überraschende Aussage: Serdar Dursun heizt HSV-Transfergerücht um Wechsel erneut an

Das Transferfenster ist zu, bis zum Winter geht nichts mehr! Und dann? Wunschstürmer Serdar Dursun heizt die HSV-Transfergerüchte um einen Wechsel nach Hamburg erneut an.

Hamburg – Eigentlich war das Thema durch. In der Sommertransferperiode entschied sich Serdar Dursun, trotz des großen Interesses des Hamburger SV, für einen Wechsel zum türkischen Erstligisten Fenerbahçe Istanbul. Zum wiederholten Male ist damit ein HSV-Transfergerücht um Dursun im Sande verlaufen. Denn: der Stürmer wollte schon vor längerer Zeit zum HSV wechseln, doch auch damals klappte es nicht.
Mit welcher verblüffenden Aussage Serdar Dursun die Wechselgerüchte nach Hamburg jetzt anheizt, verrät 24hamburg.de* hier.

Aktuell geht in Sachen Wechsel aber garantiert nichts. Denn das Transferfenster ist zu. Bis zum Winter kann kein Spieler, der bei einem anderen Verein unter Vertrag steht, zum HSV wechseln. Traditionell öffnet das Winter-Transferfenster im Januar. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare