+
Traf für Turbine Potsdam: Viktoria Schwalm.

Frauen-Bundesliga

Turbine Potsdam gewinnt gegen Frankfurt mit 3:1

Turbine Potsdam ist zum Auftakt des 3. Spieltages der Frauenfußball-Bundesliga der zweite Saisonsieg geglückt.

Turbine Potsdam ist zum Auftakt des 3. Spieltages der Frauenfußball-Bundesliga der zweite Saisonsieg geglückt.

Durch Tore von Lara Prasnikar (38. Minute), Rahel Kiwic (43.) und Viktoria Schwalm (90.+3) gewann Potsdam gegen den 1. FFC Frankfurt mit 3:1 (2:0). Das Tor für die weiterhin punktlosen Gäste erzielte Tanja Pawolek (79.). Für Turbine war es im 53. Spiel gegen den ewigen Rivalen aus Hessen der 22. Sieg. Frankfurt konnte das Prestigeduell bislang 23 Mal gewinnen, wartet nun aber schon seit fünf Partien auf einen Dreier gegen die Brandenburgerinnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion