Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

VfB Stuttgart
+
Spieler der Mannschaft umarmen sich auf dem Feld.

2. Bundesliga

Transfergerücht: HSV hat Nationalspieler vom VfB Stuttgart an der Angel

Der HSV sucht dringend Verstärkung! Laut des neusten Gerüchts haben die Hamburger jetzt einen Nationalspieler vom VfB Stuttgart an der Angel.

Hamburg – Nur noch wenige Tage, dann schließt das diesjährige Sommertransferfenster. Der HSV will bis dahin im Idealfall noch doppelt zuschlagen. Denn aktuell befinden sich die Hamburger nur noch im Mittelfeld der 2. Bundesliga. Das soll sich ändern – mit besserem Personal. Das neuste Transfergerücht: Jonas Boldt hat einen Nationalspieler aus Stuttgart im Visier.
Welcher Mittelfeldspieler vom VfB Stuttgart nach Hamburg wechseln könnte, verrät 24hamburg.de* hier.

Besonders im Mittelfeld und in der Defensive haben die Hamburger akuten Nachbesserungsbedarf. Nach der Freistellung von Innenverteidiger Toni Leistner muss eigentlich ein neuer Abwehrmann her. Doch auch das Mittelfeld ist nach zahlreichen Abgängen schwach und vor allem dünn besetzt. Wie 24hamburg.de* kürzlich erfuhr, ist Jonas Boldt auch an einem Angreifer von Man City* interessiert. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare