+
Kölns Trainer Markus Anfang muss die Verletzten ersetzen.

1. FC Köln

Trainer Anfang rechnet 2018 nicht mehr mit verletztem Trio

Kölns Trainer Markus Anfang rechnet in der Hinrunde der 2. Fußball-Bundesliga nicht mehr mit einem Einsatz der verletzten Profis Christian Clemens, Vincent Koziello und Lasse Sobiech.

Kölns Trainer Markus Anfang rechnet in der Hinrunde der 2. Fußball-Bundesliga nicht mehr mit einem Einsatz der verletzten Profis Christian Clemens, Vincent Koziello und Lasse Sobiech.

„Das ist natürlich bitter, vor allem in dieser Kürze der Zeit. Aber der Kader ist so aufgestellt, dass wir das auffangen müssen“, sagte der 44-jährige Anfang nach dem Training. Mittelfeldspieler Koziello (22) hat eine Schulterverletzung, Innenverteidiger Sobiech (27) einen Zehenbruch, Rechtsaußen Clemens (27) Probleme an der Syndesmose. Der ehemalige FC-Kapitän Matthias Lehmann kehrte nach einer Achillessehnenverletzung wieder in das Mannschaftstraining von Tabellenführer 1. FC Köln zurück.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion