Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kepa Arrizabalaga, neuer Torhüter beim FC Chelsea, zeigt bei seiner Vorstellung sein neues Trikot.
+
Kepa Arrizabalaga, neuer Torhüter beim FC Chelsea, zeigt bei seiner Vorstellung sein neues Trikot.

Vertrag für sieben Jahre

Torhüter Kepa unterschreibt beim FC Chelsea

Der Wechsel des spanischen Fußball-Nationaltorhüters Kepa Arrizabalaga von Athletic Bilbao zum FC Chelsea ist perfekt. Der 23-Jährige erhielt beim Premier-League-Club einen Siebenjahresvertrag, wie die Londoner auf ihrer Homepage bekanntgaben.

Der Wechsel des spanischen Fußball-Nationaltorhüters Kepa Arrizabalaga von Athletic Bilbao zum FC Chelsea ist perfekt. Der 23-Jährige erhielt beim Premier-League-Club einen Siebenjahresvertrag, wie die Londoner auf ihrer Homepage bekanntgaben.

Mit einer festgeschriebenen Ablösesumme von 80 Millionen Euro gilt Kepa nun als der teuerste Torwart der Welt, nachdem erst vor wenigen Wochen der FC Liverpool geschätzte 75 Millionen Euro für den brasilianischen Auswahlkeeper Alisson an AS Rom zahlte.

Kepa wird beim FC Chelsea den Belgier Thibaut Courtois ersetzen. Der als bester Schlussmann der Weltmeisterschaft ausgezeichnete Courtois wechselt zu Real Madrid. Dort erhält der 26-Jährige einen Sechsjahresvertrag.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare