+
Australiens Spieler jubeln über einen Treffer im Spiel gegen Syrien.

3:2 gegen Syrien

Titelverteidiger Australien beim Asien-Cup im Achtelfinale

Titelverteidiger Australien hat beim Asien-Cup das Achtelfinale erreicht. Die Socceroos besiegten Syrien durch ein spätes Tor von Tom Rogic mit 3:2 (1:1) und schafften damit als Zweiter der Gruppe B hinter Jordanien das Weiterkommen.

Titelverteidiger Australien hat beim Asien-Cup das Achtelfinale erreicht. Die Socceroos besiegten Syrien durch ein spätes Tor von Tom Rogic mit 3:2 (1:1) und schafften damit als Zweiter der Gruppe B hinter Jordanien das Weiterkommen.

Im Achtelfinale trifft Australien, das zum Auftakt überraschend gegen Jordanien verloren hatte, nun auf Japan oder Usbekistan. Syrien schied dagegen als Gruppenletzter aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion