+
Thomas Müller aus Deutschland sitzt auf der Bank.

Deutsche Nationalmannschaft

Thomas Müller als 14. Spieler im Club der Hunderter

Um 22.09 Uhr war es soweit: Mit seiner Einwechslung im Spiel gegen die Niederlande ist Thomas Müller in den exklusiven Club der Hunderter gerückt, der von Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus (150) angeführt wird.

Um 22.09 Uhr war es soweit: Mit seiner Einwechslung im Spiel gegen die Niederlande ist Thomas Müller in den exklusiven Club der Hunderter gerückt, der von Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus (150) angeführt wird.

Müller kam in Gelsenkirchen in der 67. Minute für seinen Bayern-Kollegen Serge Gnabry ins Spiel. Sein Debüt in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft hatte der mittlerweile 29 Jahre alte Münchner am 3. März 2010 gegen Argentinien (0:1) gegeben. Der größte Erfolg für den langjährigen Torgaranten Müller war der WM-Sieg 2014 in Brasilien. Mit Müller haben nun 14 deutsche Spieler 100 und mehr Länderspiele absolviert.

Die deutschen Nationalspieler im Club der Hunderter:

1. Lothar Matthäus 150
2. Miroslav Klose 137
3. Lukas Podolski 130
4. Bastian Schweinsteiger 121
5. Philipp Lahm 113
6. Jürgen Klinsmann 108
7. Jürgen Kohler 105
8. Per Mertesacker 104
9. Franz Beckenbauer 103
10. Joachim Streich 102*
11. Thomas Häßler 101
12. Ulf Kirsten 100**
Hans-Jürgen Dörner 100*
Thomas Müller 100

* Länderspiele für die DDR ** 51 Länderspiele für den DFB, 49 für die DDR

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion