+
Richard Sukuta-Pasu steht offenbar vor einem Wechsel in die Volksrepublik China.

2. Bundesliga

Sukuta-Pasu vor Wechsel nach China

Der MSV Duisburg erteilt Richard Sukuta-Pasu die Freigabe für einen Wechsel nach China.

Angreifer Richard Sukuta-Pasu wechselt vom Fußball-Zweitligisten MSV Duisburg zum chinesischen Club Guandong Southern Tigers. Der MSV habe dem 28 Jahre alten Angreifer die Freigabe für den Wechsel nach Asien erteilt. „Der Club aus China hat heute die letzten aus dem Vertrag noch offenen Verpflichtungen gegenüber uns erfüllt“, erklärte MSV-Sportdirektor Ivica Grlic am Dienstag. 

Zu den Ablösemodalitäten teilten die Duisburger nichts mit. Sukuta-Pasu war im vergangenen Sommer vom SV Sandhausen zum MSV gewechselt, kam aber nicht über eine Reservistenrolle hinaus und erzielte in 17 Pflichtspielen nur ein Tor. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion