+
Juventus Torschütze Mario Mandzukic (3.v.r.) feiert mit seinen Teamkollegen seinen Treffer zum 1:0.

Serie A

Spitzenreiter Juve siegt weiter: 3:0 beim AC Florenz

Juventus Turin bleibt in der Serie A in dieser Saison ungeschlagen und eilt weiter vorneweg.

Juventus Turin bleibt in der Serie A in dieser Saison ungeschlagen und eilt weiter vorneweg.

Ohne die deutschen Nationalspieler Emre Can und Sami Khedira siegten die Norditaliener beim AC Florenz mit 3:0 (0:1). Rodrigo Bentancur brachte Juve in der 31. Minute in Führung. Nach der Pause erhöhte Innenverteidiger Giorgio Chiellini auf 2:0 (69.), ehe Superstar Cristiano Ronaldo die Partie per Handelfmeter endgültig zugunsten des Spitzenreiters und Serienmeisters entschied (79.).

Nach 14 Spielen hat Turin nun bereits 40 Punkte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion