Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pyrotechnik und Raketen im Fanblock des Hamburger SV im RheinEnergieStadion in Köln
+
Sind die HSV-Ultras bald schon zurück im Stadion?

Vor Regensburg-Spiel

Spielt der HSV bald wieder mit Ultras im Volksparkstadion?

Der Hamburger SV muss schon die komplette Saison auf den Support seiner Ultras verzichten – zumindest im Volksparkstadion. Gibt es schon bald ein Comeback der HSV-Anhänger?

Hamburg – Es ist ruhig im Volksparkstadion. Nicht gänzlich, aber die Stimmung vergangener Jahre herrscht beim HSV momentan nicht. Nicht unbedingt sportlich und auch nicht auf der Tribüne. Das liegt vor allem an einer Tatsache: die Ultras fehlen. Was zu Beginn der Geisterspiele 2020 begann, wird in dieser Saison fortgesetzt – die Ultra-Gruppierungen zeigen sich nicht im Stadion. Das könnte sich demnächst jedoch wieder ändern. Sehen wir die Ultras schon in den nächsten Heimspielen wieder auf der Nordtribüne?
Ob und wie die HSV-Ultras ihre Rückkehr planen, verrät 24hamburg.de*.

*24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare