+
BVB-Spieler Abdou Diallo (l) geht nach der Roten Karte vom Spielfeld.

DFB

Ein Spiel Sperre für Dortmunds Diallo und Hannovers Albornoz

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat Miiko Albornoz von Hannover 96 und Abdou Diallo von Borussia Dortmund für jeweils ein Bundesliga-Spiel gesperrt, teilte der DFB in Frankfurt/Main mit.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat Miiko Albornoz von Hannover 96 und Abdou Diallo von Borussia Dortmund für jeweils ein Bundesliga-Spiel gesperrt, teilte der DFB in Frankfurt/Main mit.

Abwehrspieler Albornoz hatte am Samstag beim 0:2 in Nürnberg wegen einer Notbremse die Rote Karte gesehen. Innenverteidiger Diallo war wegen eines ähnlichen Vergehens beim 1:1 in Hoffenheim vom Platz geflogen. Beide Urteile sind rechtskräftig.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion