+
Ole Gunnar Solskjaer (r) feierte eine gelunge Premiere als Interimstrainer von Manchester United.

Premier League

Solskjaer gelingt Debüt als Trainer von Manchester United

Im ersten Spiel nach der Trennung von Fußballtrainer José Mourinho hat sich Manchester United am Samstag mit 5:1 (3:1) bei Cardiff City durchgesetzt.

Im ersten Spiel nach der Trennung von Fußballtrainer José Mourinho hat sich Manchester United am Samstag mit 5:1 (3:1) bei Cardiff City durchgesetzt.

Interimstrainer Ole Gunnar Solskjaer steht nach seinem Debüt bei United auf Platz sechs in der englischen Premier League, acht Punkte beträgt der Abstand zu den von ihm angepeilten Champions-League-Rängen.

Marcus Rashford erzielte vor 33 028 Zuschauern in einer einseitigen Begegnung den frühen Führungstreffer für die Gäste (3.). Ander Herrera (29.), Anthony Martial (41.) und zweimal Jesse Lingard (57./Foulelfmeter, 90.) gelangen die weiteren Tore für United, Victor Camarasa (38./Handelfmeter) traf für Aufsteiger Cardiff.

Die Waliser rangieren unmittelbar vor den Abstiegsrängen. Am zweiten Weihnachtsfeiertag, dem traditionellen Boxing-Day-Spieltag, empfängt Manchester den Vorletzten Huddersfield Town mit dem deutschen Trainer David Wagner.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion