Schromm übernimmt Haching nach Ziege-Rücktritt

Als Nachfolger von Christian Ziege hat Claus Schromm die SpVgg Unterhaching als Trainer übernommen. Das gab der Drittligist bekannt, einen Tag nach dem überraschenden Rücktritt von Ex-Profi Ziege.

Als Nachfolger von Christian Ziege hat Claus Schromm die SpVgg Unterhaching als Trainer übernommen. Das gab der Drittligist bekannt, einen Tag nach dem überraschenden Rücktritt von Ex-Profi Ziege.

Schromm war zuletzt Coach der U19, davor Sportdirektor beim Münchner Vorortverein und hatte von Juni 2012 bis Dezember 2013 zusammen mit Zieges Vorgänger Manuel Baum auch schon das Profiteam betreut. Der 45-Jährige werde das kriselnde Team "bis auf weiteres" trainieren, hieß es.

"Er kennt die Mannschaft und das komplette Umfeld bestens", sagte Präsident Manfred Schwabl in einer Mitteilung. Nach der Entscheidung Zieges war auch dessen bisheriger Co-Trainer Francisco Copado als Trainerkandidat bei der abstiegsbedrohten Spielvereinigung gehandelt worden. Allerdings verkündete der Verein am Donnerstag, dass auch der frühere Offensivspieler zurückgetreten sei. Die Hachinger rangieren in der 3. Liga als Tabellen-17. nur zwei Punkte vor der Abstiegszone. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare