+
Schalkes Trainer David Wagner braucht für das Heimspiel gegen Paderborn einen neuen Rechtsverteidiger.

Zwei Verletzte

Wagner muss umbauen: Schalke hat einen Engpass auf der rechten Seite

Schalke 04 hat ein Rechtsverteidiger-Problem. Denn nach Daniel Caligiuri wird auch Jonjoe Kenny aufgrund einer Verletzung vorerst nicht zur Verfügung stehen.

Gelsenkirchen - Schalke 04 bekommt ein Problem auf der Rechtsverteidiger-Position. Denn nachdem sich Daniel Caligirui beim Pokal-Sieg gegen Hertha BSC am Knie verletzt hatte, wurde auch bekannt, dass der etatmäßige Außenverteidiger Jonjoe Kenny ebenfalls ausfallen wird, wie wa.de* berichtet.  

Der Englänger erlitt sich nach Aussage von Schalkes Chefcoach David Wagner, der gegen Berlin die Rote Karte gesehen hatte*, im Training am Montag einen Bänderriss sowie eine Kapselverletzung im Sprunggelenk. Damit wird Kenny den Schalkern mindestens im kommenden Bundesliga-Heimspiel am Samstag gegen den SC Paderborn ausfallen.

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare