Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kevin-Prince Boateng hält beim Mannschaftstraining des AC Mailand fit. Foto: Bernd Thissen
+
Kevin-Prince Boateng hält beim Mannschaftstraining des AC Mailand fit. Foto: Bernd Thissen

Schalkes Boateng trainiert bei Milan

Fußballprofi Kevin-Prince Boateng hält sich bei seinem ehemaligen Club AC Mailand fit, teilte sein derzeitiger Arbeitgeber Schalke 04 mit.

Fußballprofi Kevin-Prince Boateng hält sich bei seinem ehemaligen Club AC Mailand fit, teilte sein derzeitiger Arbeitgeber Schalke 04 mit.

«Es ist für den Spieler natürlich sehr wichtig, dass er im Mannschaftstraining arbeiten kann. Natürlich ist das mit Blick auf einen Transfer im Januar eine gute Entscheidung», sagte Schalkes Sportvorstand Horst Heldt. Die Königsblauen hatten den 28-jährigen Boateng 2013 für eine Ablösesumme von zehn Millionen Euro von Milan verpflichtet. Der zweimalige WM-Teilnehmer mit Ghana war nach der sportlich enttäuschenden vergangenen Saison am 11. Mai freigestellt worden. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare