Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Trifft mit dem FC Schalke 04 zum Zweitliga-Auftakt auf seinen alten Arbeitgeber: Simon Terodde.
+
Trifft mit dem FC Schalke 04 zum Zweitliga-Auftakt auf seinen alten Arbeitgeber: Simon Terodde. (Archivbild)

1. Spieltag

Auftakt-Kracher in 2. Bundesliga – FC Schalke 04 gegen HSV heute live im TV und Live-Stream

  • Nico Scheck
    VonNico Scheck
    schließen

Zum Auftakt der 2. Bundesliga treffen der FC Schalke 04 und der Hamburger SV aufeinander. Wo die Partie heute live im TV und im Live-Stream übertragen wird.

Gelsenkirchen – Es klingt eigentlich nach Erstliga-Fußball, doch es ist der Auftakt in der 2. Bundesliga. Absteiger FC Schalke 04 empfängt zum Zweitliga-Auftakt den Hamburger SV in Gelsenkirchen. Die Ambition beider Teams ist vor Ligastart klar: Die Rückkehr ins deutsche Oberhaus soll es am Ende der Spielzeit 2021/22 sein. Während die Schalker nach einer Saison zum Vergessen den Abstieg nicht mehr verhindern konnten, scheiterte der HSV einmal mehr krachend am Wiederaufstieg in der abgelaufenen Saison.

Drei Versuche klappten nicht, in die Bundesliga zurückzukehren. Dreimal wurde der HSV Vierter, nachdem die Hanseaten im Sommer 2018 das Oberhaus hatten verlassen müssen. Im vierten Anlauf soll es endlich klappen.

FC Schalke 04 gegen HSV: Trainer freuen sich auf 20.000 Zuschauer

Rund 20.000 Zuschauer werden die Partie live vor Ort in der Schalker Veltins-Arena verfolgen - trotz Corona-Pandemie. Die Vorfreude beider Trainer ist groß. „Wir haben lange darauf gewartet, dass die Fans wieder da sind. Das ist eine zusätzliche Motivation“, sagte S04-Trainer Dimitrios Grammozis. „Es ist mein erstes Spiel auf Schalke, dann sogar noch vor Zuschauern“, betonte HSV-Coach Tim Walter: „Ich empfinde eine totale Vorfreude.“

Der Nachfolger von Daniel Thioune warnte aber zugleich auch vor dem Gegner. „Auffällig ist die starke Physis, da sie über viele große Spieler verfügen“, sagte Walter: „Dementsprechend gefährlich werden sie bei Standardsituationen sein. Das ist für uns ein Aspekt, der nicht außer Acht zu lassen ist, da gerade in der 2. Bundesliga viele Spiele durch ruhende Bälle entschieden werden.“ Walter versicherte aber vor dem Eröffnungsspiel der 2. Liga: In diesem Bereich sei der HSV gewappnet.

FC Schalke 04 gegen HSV: Terodde trifft auf Ex-Kollegen

Und Schalke? „Wir freuen uns auf die Herausforderung und haben richtig Bock auf diese Partie“, sagte Grammozis: „Der Hamburger SV ist ein starker Gegner, ein toller Name als Gegner zum Auftakt. Andersherum sollten wir uns aber auch nicht kleiner machen, als wir sind.“

Einer, auf den der Coach der Königsblauen besonders setzt, ist der ehemalige HSV-Toptorjäger Simon Terodde (24 Saisontreffer). Im Tor vertritt Michael Langer den positiv auf Corona getesteten Ralf Fährmann. Zudem muss Grammozis, der als Profi selbst auch schon für den Hamburger SV spielte, auf Salif Sané (Knie) und Matthew Hoppe (beim Gold Cup) verzichten.

Beim HSV soll Teroddes Nachfolger Robert Glatzel gleich zum Einsatz kommen. Coach Walter setzt insgesamt auf neues Personal. Der aus Kiel gekommene Jonas Meffert soll im defensiven Mittelfeld ebenso ran wie Abwehrchef Sebastian Schonlau, der vom Coach auch zum Kapitän bestimmt wurde. Fehlen wird Stürmer Robin Meißner nach einem Innenbandanriss im rechten Knie.

Der Auftakt zur 2. Bundesliga-Saison zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV wird am Freitagabend, 23.07.2021, um 20.30 Uhr in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen angepfiffen. Hier erfahren Sie, wo die Partie heute live im TV und im Live-Stream übertragen wird.

FC Schalke 04 gegen HSV: 2. Bundesliga heute live im Free-TV bei Sat.1

  • Der Auftakt zur 2. Bundesliga zwischen dem FC Schalke 04 und Hamburger SV wird an diesem Freitag, 23. Juli 2021, live und in voller Länge im Free-TV bei SAT.1 übertragen.
  • Die Übertragung von ran Sat.1 Fußball startet um 19 Uhr mit den Vorberichten, um 20.30 Uhr ertönt der Anpfiff.
  • Die Moderation aus der Veltins-Arena übernimmt Matthias Opdenhövel, Fieldreporter Matthias Killing wird von Experte René Adler unterstützt.
  • Kommentiert wird die Partie von Wolff-Christoph Fuss.

FC Schalke 04 gegen HSV: 2. Bundesliga heute im Live-Stream von Ran

  • Der Zweitliga-Auftakt zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV kann natürlich auch im ran-Live-Stream verfolgt werden.
  • Die 2. Liga kann im Livestream von ran angesehen werden, oder mit der ran-App auf mobilen Endgeräten.
  • Ran-App: Für Apple-Geräte im iTunes-Store sowie für Android-Nutzer im Google Play Store.

FC Schalke 04 gegen HSV: 2. Bundesliga heute live im Pay-TV bei Sky

  • Die Zweitliga-Partie FC Schalke 04 gegen den HSV wird vom Pay-TV-Sender Sky live im TV übertragen.
  • Der Countdown zum Spiel in Gelsenkirchen startet am Freitag, 23. Juli 2021, um 20 Uhr auf Sky Sport Bundesliga UHD und 1 HD mit den Vorberichten.
  • Hansi Küpper wird die Partie kommentieren, Heiko Westermann fungiert als Experte.
  • Hier können Sie ein Sky-Abo abschließen (werblicher Link).

FC Schalke 04 gegen HSV: 2. Bundesliga heute im Live-Stream von Sky Go

  • Als Sky-Kunde kann man sich das Spiel in der 2. Bundesliga zwischen dem FC Schalke 04 und dem HSV selbstverständlich auch im Live-Stream via Sky Go auf dem PC oder Laptop oder mit der App auf dem Tablet und Smartphone anschauen.
  • Die 2. Bundesliga kann auch über Sky Ticket geschaut werden.
  • Apps: Sky Go im iTunes-Store (Apple); Sky Go im Google-Play-Store (Android). 

FC Schalke 04 gegen HSV: Highlights des Zweitliga-Auftakts bei ARD und Sport1

  • Highlights der Partie FC Schalke 04 gegen den Hamburger SV sind in der ARD zu sehen.
  • Ein Ableger der Sportschau zeigt freitags ab 22.30 Uhr die Höhepunkte der 2. Bundesliga bei One.
  • Präsentiert wird die Ausgabe von Lea Wagner und Tobias Schäfer.
  • Zudem zeigt Sport1 die Zusammenfassungen der Freitags- und Samstagsspiele am Sonntagmorgen um 7 bzw. 9 Uhr.

(nc mit dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare