+
Muss bei Juventus pausieren: Sami Khedira.

Knöchel verstaucht

Sami Khedira bei Juventus erneut verletzt

Der deutsche Nationalspieler Sami Khedira hat sich bei Juventus Turin erneut verletzt. Der 31-Jährige habe sich beim Training den linken Knöchel verstaucht, teilte der italienische Fußball-Rekordmeister mit.

Der deutsche Nationalspieler Sami Khedira hat sich bei Juventus Turin erneut verletzt. Der 31-Jährige habe sich beim Training den linken Knöchel verstaucht, teilte der italienische Fußball-Rekordmeister mit.

Er werde sofort mit den Behandlungen starten und täglich untersucht. Der Einsatz des Deutschen am kommenden Samstag im Ligaspiel gegen SPAL Ferrara sei sehr zweifelhaft.

Erst vor wenigen Wochen laborierte Khedira an einer Oberschenkelzerrung und konnte mehrmals nicht eingesetzt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion