1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

Relegation 2022: Modus, TV und eine neue Regel - Alle Infos

Erstellt:

Von: Nico Scheck

Kommentare

Bei der Relegation 2022 entscheidet sich erneut, wer die Liga hält, wer aufsteigt und wer absteigt. Alles zum Modus und den Regeln.
Bei der Relegation 2022 entscheidet sich erneut, wer die Liga hält, wer aufsteigt und wer absteigt. (Symbolbild) © Bernd Thissen

Das Ende der Saison naht, die Relegation 2022 steht an. Es geht um Auf- und Abstieg. Dieses Jahr gibt es eine entscheidende Regeländerung.

Frankfurt - Der 33. Spieltag in der Bundesliga und in der 2. Liga ist gespielt. Vier Teams können aber auch nach dem 34. Spieltag noch nicht direkt in den Urlaub abdüsen. Denn: Die Relegation wartet. Der Tabellen-16. der Bundesliga trifft auf den Dritten der 2. Liga. Das Gleiche gilt für die 2. und 3. Liga.

Hier finden Sie alle wichtigen Infos zur Relegation 2022.

Wann sind die Relegationsspiele 2022 in Bundesliga und 2. Liga?

Die Relegation 2022 startet am 19. Mai und geht bis zum 24. Mai. Es gibt je ein Hin- und ein Rückspiel. Alle Partien samt Datum auf einen Blick.

Relegation Bundesliga - 2. Bundesliga:

Relegation 2. Bundesliga - 3. Liga:

Relegation 2022: Welche Teams treten an?

Aus der 2. Liga muss bzw. darf der Hamburger SV in die Relegation. Aus der Bundesliga geht Hertha BSC in die Entscheidungsspiele, nachdem das Team von Felix Magath am letzten Spieltag mit 1:2 bei Borussia Dortmund unterlag und noch auf den 16. Tabellenplatz abstürzte.

Das Duell zwischen dem Tabellen-16. der 2. Bundesliga und dem Tabellendritten der 3. Liga steht auch schon fest. Der 1. FC Kaiserslautern kämpft gegen den Zweitligisten SG Dynamo Dresden um den Aufstieg.

Das ist der Modus der Relegation

Seit der Saison 2008/2009 gibt es im deutschen Profi-Fußball wieder die Relegation. Der Tabellen-16. der Bundesliga spielt in Hin- und Rückspiel gegen den Tabellendritten der 2. Bundesliga, der Tabellen-16. der 2. Bundesliga gegen den Tabellendritten der 3. Liga. Wer das Duell für sich entscheidet, steigt auf bzw. bleibt in seiner aktuellen Liga. Der Verlierer muss runter bzw. steigt nicht auf.

Ist die Relegation auch nach der regulären Spielzeit noch nicht entschieden, geht es in die Verlängerung. Steht dann immer noch kein Sieger fest, findet ein Elfmeterschießen statt.

Relegation 2022: Neue Regel seit dieser Saison

Seit dieser Saison gibt es im Europapokal keine Auswärtstorregel mehr. Gleiches gilt für die Relegation. Bei Torgleichstand nach Hin- und Rückspiel sind die Auswärtstore also egal. Es geht dann in die Verlängerung.

Wo läuft die Relegation 2022 live im TV und Live-Stream?

Die Relegation 2022 wird live im TV von Sat.1 und Sky übertragen. Bei ran.de und Sky Go sind die Spiele außerdem auch im Live-Stream zu sehen.

Relegation 2021: Wer setzte sich vor einem Jahr durch?

In der Bundesliga-Relegation fegte der 1. FC Köln Holstein Kiel vom Feld. Nach einem 0:1 im Hinspiel siegten die Kölner mit 5:1 im Rückspiel - und hielten so die Klasse. (nc)

Auch interessant

Kommentare