+
Hat von RB ein Vertragsangebot vorliegen: Nationalspieler Timo Werner.

Nationalspieler soll bleiben

RB-Vertragsangebot für Werner: „liegt jetzt an Timo“

Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat Nationalspieler Timo Werner ein konkretes neues Vertragsangebot unterbreitet. Das sagte Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick am Freitag.

Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat Nationalspieler Timo Werner ein konkretes neues Vertragsangebot unterbreitet. Das sagte Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick am Freitag.

„Die Gespräche sind geführt, die Argumente ausgetauscht. Es liegt jetzt an Timo“, sagte Rangnick. Er glaubt, dass Werner die Zeit über die Feiertage nutzen werde, um darüber nachzudenken und dann eine Entscheidung zu treffen. Werners Kontrakt bei den Sachsen läuft noch bis 2020. RB bemüht sich seit einem Jahr um eine vorzeitige Verlängerung des Vertrags zu erheblich verbesserten Bezügen.

Der Nationalspieler war vor der ersten Bundesliga-Saison der Leipziger im Sommer 2016 vom VfB Stuttgart geholt worden. Seit Monaten halten sich Gerüchte, nach denen internationale Top-Clubs an Werner interessiert sein sollen. Auch Bayern München soll den Angreifer im Blick haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion