Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ralf Rangnick zeigt mit dem Finger nach oben.
+
Ex-Schalke-Coach Ralf Rangnick steht vor der Unterschrift und soll plötzlich Superstar-Trainer werden.

Im März beim S04 im Gespräch

Statt Schalke 04: Ralf Rangnick vor Unterschrift – plötzlich Superstar-Trainer

Eine große Überraschung: Der frühere Trainer des FC Schalke 04, Ralf Rangnick, soll einen neuen Klub haben. Offenbar trainiert er künftig einen Superstar.

Gelsenkirchen – Im März 2021 war er noch beim FC Schalke 04 im Gespräch, sagte dem Klub dann aber ab.
Jetzt steht Ralf Rangnick plötzlich vor der Unterschrift als Superstar-Trainer, wie RUHR24* weiß.

Der 63-Jährige solle bis Ende Mai 2022 unterschreiben. Bereits zum Debüt könnte es ein Spitzenduell geben. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare