+
Sahen schon fröhlicher aus: DFB-Generalsekretär Friedrich Curtius, EM-Botschafter Phillip Lahm, Präsident Reinhard Grindel und Superminister Oliver Bierhoff (v.l.).

DFB in der Krise

Philipp Lahm bringt sich in Stellung

  • schließen

Gelingt es dem DFB, Philipp Lahm nicht nur als Grüßaugust für die EM-Kampagne einzubinden, sondern fürs Löw-Team?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion