+
Pavel Hapal wird bei einer Pressekonferenz als neuer Fußball-Nationaltrainer der Slowakei vorgestellt.

Nachfolger von Jan Kozak

Pavel Hapal neuer Nationaltrainer der Slowakei

Der 49-jährige Pavel Hapal wird neuer Fußball-Nationaltrainer der Slowakei. Hapal werde das Team bis zum Abschluss der Qualifikation für die EM 2020 führen, gab der Fußballverband SFZ bekannt.

Der 49-jährige Pavel Hapal wird neuer Fußball-Nationaltrainer der Slowakei. Hapal werde das Team bis zum Abschluss der Qualifikation für die EM 2020 führen, gab der Fußballverband SFZ bekannt.

Als aktiver Spieler hatte Hapal außer für tschechische Mannschaften 1992/93 auch für Bayer Leverkusen gespielt. Als Trainer betreute er zunächst tschechische und slowakische Club-Mannschaften und führte den MSK Zilina 2010 zum slowakischen Meistertitel sowie in die Gruppenphase der Champions League, ehe er 2015 das slowakische U21-Nationalteam übernahm und sich mit diesem für die EM 2017 qualifizierte.

Hapal folgt Jan Kozak, der sein Amt nach fünf Jahren aus Protest gegen Disziplinlosigkeiten mehrerer Nationalspieler zurückgelegt hatte. Nach einer Heimniederlage gegen Tschechien in der Nations League vor einer Woche hatten sieben seiner wichtigsten Stammspieler in einem Nachtclub gefeiert, anstatt die von Kozak verordnete Nachtruhe vor einem für den nächsten Tag geplanten Training einzuhalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion