1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

Paukenschlag bei Ex-DFB-Star: Beendet er schon im Sommer seine Karriere?

Erstellt:

Von: Melanie Gottschalk

Kommentare

Nach der EM 2021 beendet Toni Kroos bereits seine DFB-Karriere, auch bei Real Madrid könnte schon im kommenden Sommer Schluss sein.
Nach der EM 2021 beendet Toni Kroos bereits seine DFB-Karriere, auch bei Real Madrid könnte schon im kommenden Sommer Schluss sein. © Maik Hölter/imago

Jeder Spieler kommt einmal in das Alter, in dem er die Fußballschuhe an den Nagel hängt. Bei Toni Kroos könnte es Gerüchten zufolge schon im Sommer so weit sein.

Madrid - Ex-DFB-Star Toni Kroos hat in seiner Karriere so ziemlich alles gewonnen, was man gewinnen kann. Er ist Weltmeister, mehrfacher Champions-League-Sieger, Deutscher Meister, Spanischer Meister. Die Liste seiner Erfolge ist lang. Nur der Titel des Europameisters ist ihm verwehrt geblieben. 2021 beendete er nach der erfolglosen EM – Deutschland schied im Achtelfinale gegen England aus – seine Karriere in der deutschen Nationalmannschaft, konzentrierte sich seitdem auf Real Madrid.

Doch auch dieses Abenteuer könnte bald beendet sein. „Ich bin sicherlich kein Spieler, der spielt, bis er 38 ist“, wird Toni Kroos aus einem Interview von 2020 im Sportmagazin Kicker zitiert. „Mein Vertrag gilt bis Sommer 2023, wenn ich 33 bin - das ist ein gutes Alter, um zu entscheiden, was ich machen will. Viel länger wird es jedenfalls nicht sein.“ Beendet er also bereits im kommenden Sommer seine aktive Karriere?

Beendet Toni Kroos bereits im Sommer 2023 seine Karriere?

Wie die spanische Zeitung AS nun erfahren haben will, könnte Ex-DFB-Star Toni Kroos seine Fußballschuhe tatsächlich schon im kommenden Sommer an den Nagel hängen. Das berichtet der Kicker. Demnach will der 32-Jährige unbedingt auf einem Hoch abtreten und Platz für Reals Führungsspieler der Zukunft machen.

Auf ein Karriereende des Mittelfeldspielers von Real Madrid wäre der Verein auf jeden Fall vorbereitet. Denn sowohl Eduardo Camavinga als auch Fede Valverde stehen bereits in den Startlöchern. Möglich ist jedoch auch, dass Kroos noch ein Jahr dranhängt und erst 2024 abtritt, dann laut der spanischen Zeitung AS aber auf jeden Fall.

Toni Kroos gewinnt fünfmal die Champions League

Ex-DFB-Star Toni Kroos steht bereits seit 2014 bei den Königlichen unter Vertrag, konnte mit Real seitdem viermal die Champions League gewinnen und dreimal spanischer Meister werden. Während seiner Zeit beim FC Bayern München von 2007 bis 2014 wurde er einmal Champions-League-Sieger, dreimal Deutscher Meister und dreimal DFB-Pokalsieger. (msb)

Auch interessant

Kommentare