+
Edinson Cavani (l) erzielte das einzige Pariser Tor.

1:0 gegen Toulouse

Paris Saint-Germain setzt Siegesserie fort

Mit dem 14. Sieg im 14. Saisonspiel hat Paris Saint-Germain seine Tabellenführung in der französischen Fußball-Liga weiter ausgebaut.

Mit dem 14. Sieg im 14. Saisonspiel hat Paris Saint-Germain seine Tabellenführung in der französischen Fußball-Liga weiter ausgebaut.

Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel besiegte im heimischen Prinzenpark den FC Toulouse mit 1:0 (1:0). Damit hat PSG bereits 15 Punkte Vorsprung auf Verfolger Olympique Lyon.

Das entscheidende Tor für den Hauptstadt-Club, der ohne die verletzten Superstars Neymar und Kylian Mbappé auskommen musste, erzielte Edinson Cavani in der 9. Spielminute. Der Stürmer aus Uruguay war schon im vergangenen Ligaspiel mit drei Treffern der Matchwinner gewesen.

Der deutsche Nationalspieler Julian Draxler stand in der Startelf des Titelverteidigers, Thilo Kehrer hingegen saß nur auf der Bank.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion