Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

EM 2021

Video enthüllt Rassismus-Eklat um Frankreich-Stars: „All diese hässlichen Gesichter!“

  • Nico Scheck
    VonNico Scheck
    schließen

Rassismus-Eklat beim FC Barcelona: Ein Video zeigt, wie Ousmane Dembélé japanische Hotelmitarbeiter rassistisch beleidigt. Antoine Griezmann amüsiert sich.

Barcelona - Es sind Aufnahmen, die wohl nie das Licht der Öffentlichkeit hätte erblicken sollen - zumindest, wenn es nach den beiden Protagonisten des Videos gehen dürfte. Bei der EM 2021 war für den amtierenden Weltmeister Frankreich im Achtelfinale Schluss.

Während in den ersten Tagen nach dem Turnier-Aus die französischen Gazetten noch voll von sportlicher Kritik waren, ist jetzt ein Video von zwei französischen Offensiv-Stars aufgetaucht: Ousmane Dembélé und Antoine Griezmann. Prekär daran: Einer von beiden äußert sich in dem Video rassistisch.

Nach EM 2021: Rassismus-Eklat um Dembélé und Griezmann

Es ist ein offenbar etwas älteres Video, das nun im Internet kursiert. Darauf sind Dembélé und Griezmann zu sehen, wie sie sich in einem Hotelzimmer filmen. Was in dem Video ebenfalls zu sehen ist: Japanische Hotelmitarbeiter, die ein technisches Problem am Fernseher beheben. Beide Barca-Stars hatten offenbar davor mit Videospielen die Zeit totgeschlagen.

Der Ex-BVB-Spieler Dembélé filmt währenddessen den Hotelmitarbeitern wiederholt ins Gesicht. „All diese hässlichen Gesichter, nur damit du PES spielen kannst. Schämst du dich nicht?“, sagt Dembélé in dem Video zu Griezmann. Dieser lacht als Reaktion herzlich, findet die Sprüche offensichtlich lustig.

„Was ist das für eine rückständige Sprache? Seid ihr in eurem Land technologisch fortgeschritten oder nicht?“, macht Dembélé auf französisch einfach weiter. Dabei hält er die Kamera weiter in Richtung der Gesichter der Techniker vom Hotel.

Dembélé und Griezmann beleidigen japanische Hotelmitarbeiter rassistisch

Offenbar stammt das Video aus dem Sommer 2019 und hat sich über Snapchat verbreitet. Der FC Barcelona war zu dieser Zeit auf einer PR-Tour durch Japan unterwegs, spielte dabei unter anderem gegen den japanischen Erstligisten Vissel Kobe.

Warum das Video erst jetzt die Runde macht, ist noch unklar. Unter dem Hashtag #StopAsianHate ernten die beiden Frankreich-Stars nun einiges an Kritik, vor allem Dembélés abstoßende Kommentare haben eine Rassismus-Debatte ausgelöst.

Die französischen Stars Ousmane Dembélé (3.v.r.) und Antoine Griezmann (2.v.r.) sehen sich schweren Rassismus-Vorwürfen ausgesetzt.

Auch Griezmann muss sich einiges anhören im Netz. Der Stürmer-Star von Barca äußert sich in dem Video zwar nicht selbst rassistisch, seine Reaktion auf Dembélés Sprüche spricht jedoch Bände. Bis jetzt haben sich beide nicht zu dem Video geäußert. Auch vom FC Barcelona gibt es bisher kein Statement. (nc)

Rubriklistenbild: © Anthony BIBARD/imago images

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare