Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mario Balotelli hat seinen Jubel auf Instagram gepostet
+
Mario Balotelli hat seinen Jubel auf Instagram gepostet.

Mitten im Spiel

Handy-Jubel: Skandal-Stürmer Balotelli sorgt für absolutes Novum

Mario Balotelli ist mal wieder in den Schlagzeilen. Der Stürmer hat sein Tor für Marseille mit seinem Handy gefeiert. Dafür brauchte er sogar die Hilfe eines Kameramannes.

Marseille - Skandalnudel Mario Balotelli (28) hat mal wieder für Aufsehen gesorgt - diesmal mit einem kuriosen Selfie-Jubel. Nach seinem Treffer zum 1:0 (12.) für den französischen Fußball-Erstligisten Olympique Marseille am Sonntagabend gegen AS Saint-Etienne nahm der Italiener sein Handy von einem hinter dem Tor postierten Kameramann entgegen, filmte sich im Kreise seiner lachenden Mitspieler und postete das Video sofort in seiner Instagram-Story.

Für den Angreifer war der akrobatische Volleytreffer nach einer Ecke bereits Tor Nummer vier im sechsten Einsatz seit seinem Wechsel vom Ligarivalen OGC Nizza im Januar. OM gewann das Spiel 2:0.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare