Halbfinale in Lissabon

Champions League: Olympique Lyon gegen FC Bayern München heute live im TV und im Live-Stream

  • Nico Scheck
    vonNico Scheck
    schließen

Der FC Bayern München trifft im Halbfinale der Champions League in Lissabon auf Olympique Lyon. Wir zeigen Ihnen, wo und wie Sie die Partie heute live im TV und im Live-Stream sehen können.

  • Im Halbfinale der Champions League trifft der FC Bayern München auf Olympique Lyon
  • Das Duell ums Finale der Königsklasse steigt am Mittwoch (19.08.2020) um 21 Uhr
  • Wir zeigen Ihnen, wo und wie Sie die Partie heute live im TV und im Live-Stream verfolgen können

Update vom Mittwoch, 19.08.2020, 18.57 Uhr: Bei 39 Treffern in neun Champions-League-Spielen in dieser Saison hat sich schon der eine oder andere Torschütze beim FC Bayern München eingereiht. Kommt heute Abend gegen Olympique Lyon im Halbfinale der nächste dazu? Und was macht Robert Lewandowski? Eine Übersicht der bisherigen Knipser:

  • Robert Lewandowski - 14 Tore
  • Serge Gnabry - 7 Tore
  • Thomas Müller - 4 Tore
  • Corentin Tolisso - 3 Tore
  • Ivan Perisic - 3 Tore
  • Philippe Coutinho - 3 Tore
  • Kingsley Coman - 2 Tore
  • Joshua Kimmich - 2 Tore
  • Leon Goretzka - 1 Tor

Olympique Lyon gegen FC Bayern München heute live im TV und Live-Stream: Perisic oder Coman?

Update vom Mittwoch, 19.08.2020, 17.26 Uhr: Große Veränderungen in der Startelf des FC Bayern München sind heute Abend eher nicht zu erwarten. Offen bleibt noch die Frage, ob sich Hansi Flick auf dem linken Flügel erneut für Ivan Perisic entscheidet oder Kingsley Coman stattdessen aufstellt. Der Kroate hat sich mit zwei Toren gegen den FC Chelsea und den FC Barcelona empfohlen, lieferte gerade im Viertelfinale gegen Barca eine starke erste Hälfte ab.

Gegen Olympique Lyon könnte jedoch das Tempo von Coman hilfreich sein, spielten die Franzosen gegen Manchester City doch gegen den Ball hinten mit einer Fünferkette. Also: Perisic oder Coman? In wenigen Stunden sind wir schlauer.

Olympique Lyon gegen FC Bayern München heute live im TV und Live-Stream: Es purzeln die Rekorde

Update vom Mittwoch, 19.08.2020, 15.35 Uhr: Dass der FC Bayern München schon vor dem Halbfinal-Duell gegen Olympique Lyon in der Champions League einige Rekorde gebrochen hat, dürfte angesichts von 39 Treffern in neun Partien kaum verwundern. Gegen Lyon winken die nächsten Rekorde. So wäre Flick mit einem Sieg heute Abend der erste Trainer, der seine ersten sieben CL-Spiele gewinnt. Den Rekord von sechs Siegen teilt er sich derzeit mit Fabio Capello (1992/93 für den AC Mailand) und Luis Fernandez (1994 für Paris Saint-Germain).

Zudem steht der FCB zum zwölften Mal im Halbfinale der Königsklasse. Damit haben die Münchner den FC Barcelona eingeholt. Nur Real Madrid hat mit 13 Teilnahmen noch eine mehr. Siegt der deutsche Branchenprimus auch gegen Lyon, stünden die Mannen von Flick bei zehn Siegen in Folge, was einen Rekord bedeuten würde. Zehn Europapokalsiege in Folge gelang dem FCB nur 2013. Das Ende ist bekannt.

Olympique Lyon gegen FC Bayern München heute live im TV und Live-Stream: Die bisherige Bilanz

Update vom Mittwoch, 19.08.2020, 14.29 Uhr: Nur noch wenige Stunden bis zum Anpfiff des Halbfinals in der Champions League zwischen Olympique Lyon und dem FC Bayern München. In bisher acht direkten Duellen konnte der deutsche Rekordmeister vier für sich entscheiden. Zweimal siegte die „Lyonnais“, zweimal trennten sich beide Teams remis. Die Bilanz der beiden Teams in der Übersicht:

DatumWettbewerbBegegnungErgebnis
27.04.2010Champions League HalbfinaleOlympique Lyon - FC Bayern München0:3 (0:1)
21.04.2020Champions League HalbfinaleFC Bayern München - Olympique Lyon1:0 (0:0)
10.12.2008Champions League VorrundeOlympique Lyon - FC Bayern München2:3 (0:3)
30.09.2008Champions League VorrundeFC Bayern München - Olympique Lyon1:1 (0:1)
05.11.2003Champions League VorrundeFC Bayern München - Olympique Lyon1:2 (1:1)
21.10.2003Champions League VorrundeOlympique Lyon - FC Bayern München1:1 (0:1)
06.03.2001Champions League ZwischenrundeOlympique Lyon - FC Bayern München3:0 (2:0)
22.11.2000Champions League ZwischenrundeFC Bayern München - Olympique Lyon1:0 (0:0)

Olympique Lyon gegen FC Bayern München heute live im TV und Live-Stream: Pavard wieder dabei

Update vom Mittwoch, 19.08.2020, 12.01 Uhr: Die gute Nachricht aus Sicht der Münchner kam schon donnerstags, also vor dem 8:2-Gemetzel gegen den FC Barcelona. Benjamin Pavard, Rechtsverteidiger, ist wieder fit und nach Lissabon geflogen. Er kann und soll dem FC Bayern München noch dabei helfen, das zweite Triple zu holen. Gegen Olympique Lyon wird der französische Weltmeister jedoch noch nicht starten, wie Trainer Hansi Flick auf der Pressekonferenz betonte. Aber: Pavard wird im Kader stehen.

Damit ist auch klar, dass Joshua Kimmich erneut die Rolle des rechten Verteidigers übernehmen wird. Möglicherweise kommt Pavard dann als Einwechselspieler noch in das Halbfinale der Champions League.

Will schon möglichst bald wieder gemeinsam mit Robert Lewandowski und dem FC Bayern jubeln: Benjamin Pavard.

Olympique Lyon gegen FC Bayern München heute live im TV und Live-Stream: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Update vom Mittwoch, 19.08.2020, 09.27 Uhr: Heute steigt der Champions-League-Kracher im Halbfinale zwischen dem FC Bayern München und Olympique Lyon. Beide Coaches, sowohl Hansi Flick beim FCB als auch Rudi Garcia bei der „Lyonnais“, haben in diesem Wettbewerb schon einiges aus dem Hut gezaubert. Wer wird im direkten Duell die Oberhand gewinnen? Und welche Startelf schicken die Trainer auf den Rasen? Die voraussichtlichen Aufstellungen:

Voraussichtliche Aufstellung Olympique Lyon: Lopes - Denayer, Marcelo, Marcal - Dubois, Bruno Guimaraes, Cornet - Caqueret, Aouar - Toko Ekambi, Depay

Voraussichtliche Aufstellung FC Bayern München: Neuer - Kimmich, Boateng, Alaba, Davies - Thiago - Gnabry, Müller, Goretzka, Perisic - Lewandowski

Olympique Lyon gegen FC Bayern München heute live im TV und Live-Stream: Wer ist Schiedsrichter?

Update vom Dienstag, 18.08.2020, 15.28 Uhr: Schiedsrichter der Partie Olympique Lyon gegen den FC Bayern München im Halbfinale der Champions League ist Antonio Mateu Lahoz aus Spanien. Ihm werden Pau Cebrian Devis und Roberto Diaz Perez del Palomar (beide Spanien) assistieren. Vierter Offizieller ist Carlos del Cerro Grande, als Video-Assistent fungiert Alejandro Jose Hernandez Hernandez (beide Spanien).

Olympique Lyon gegen FC Bayern München: Halbfinale der Champions League heute live im TV und im Live-Stream

Erstmeldung vom Dienstag, 18.08.2020, 11.01 Uhr: Lissabon - Wer soll diese Bayern jetzt noch stoppen? Nach dem „kaltblütigen Mord" am FC Barcelona, wie es goal.es charmant formulierte, wartet auf den FC Bayern München jetzt im Halbfinale der Champions League etwas überraschend Olympique Lyon. Die Franzosen hatten ihrerseits Manchester City mit 3:1 aus dem Wettbewerb gekegelt. Aus Münchner Sicht ist also höchste Vorsicht geboten. Andererseits: Wen muss der FC Bayern nach dem 8:2 über den FC Barcelona schon fürchten?

Schon im Achtelfinale gegen den FC Chelsea hatten die Mannen von Trainer Hansi Flick nichts anbrennen lassen. Lyon soll jetzt nur ein vorletzter Schritt auf dem Weg zum zweiten Triple nach 2013 sein. Dabei kennen sich Lyon und die Bayern schon aus dem Jahr 2010. Damals trafen beide Teams ebenfalls im Halbfinale der Königsklasse aufeinander, der deutsche Rekordmeister setzte sich damals mit 1:0; 3:0 durch. Im Finale unterlagen die Münchner dann Inter Mailand. Sollte der FCB dieses Jahr das Finale erreichen, wartet dort Paris Saint-Germain oder RB Leipzig (So sehen Sie RB Leipzig gegen Paris Saint-Germain live im TV und im Live-Stream).

Olympique Lyon gegen FC Bayern München heute live im TV und im Live-Stream: Lewandowski jagt Ronaldo-Rekord

Bei all den Superlativen, die der FC Bayern derzeit schreibt, weiß man gar nicht so recht, wo man anfangen soll. Da wäre zum einen die irre Torquote von über vier Treffern pro Spiel (39 Tore in neun Spielen). Da wären zum anderen die 14 CL-Tore von Robert Lewandowski. Bis zum Rekord von Cristiano Ronaldo (17 Tore) aus der Saison 2013/14 sind es damit nur noch drei Treffer. Zumal: Ronaldo hatte damals zwei Spiele mehr, die Lewandowski aufgrund des Turniermodus in Lissabon fehlen.

Bei all den Torrekorden scheint es schon fast selbstverständlich, dass der FCB anno 2020 noch ungeschlagen ist. Ein Remis gegen RB Leipzig (0:0) zu Jahresbeginn, sonst nur Siege wohin man schaut. Und Lyon?

Olympique Lyon gegen FC Bayern München heute live im TV und im Live-Stream: Die pfeilschnelle Lyon-Offensive

Die „Lyonnais“ hat national gesehen eine enttäuschende Saison hinter sich. Rang sieben und damit verbunden das Verpassen des internationalen Geschäfts bedeuten für den französischen Klub eine Katastrophe. Damit bleibt Olympique nur noch der Weg der Qualifikation über den Gewinn des Henkelpotts. Was vor zwei Wochen noch nach Utopie klang, ist mittlerweile gar nicht mehr so abwegig. Denn: Wer Juventus Turin mit CR7 ausschaltet, wer Pep Guardiolas ManCity ausschaltet, der ist auch in der Lage, den FC Bayern aus dem Weg zu räumen.

Die Partie gegen die „Skyblues“ hat bereits gezeigt, wie es gehen kann. Mit Memphis Depay, Maxwel Cornet, Moussa Dembélé und Karl Toko Ekambi vefügt Lyon über pfeilschnelle Offensivkräfte, die bei Kontern nur schwer zu stoppen sind. Gerade die Anfangsminuten gegen Barca haben offenbart, dass die Bayern durch ihr sehr offensives Pressing anfällig für Konter sein können. Nicht ohne Grund hatte Guardiola, statt auf seine Offensive zu vertrauen, sieben (!) defensive Spieler gegen Lyon aufgestellt. Der Plan ging nach hinten los. Ein Fingerzeig für Flick und sein Team, auf die eigene Stärke zu vertrauen?

Ivan Perisic, Alphonso Davies und Serge Gnabry (von l. nach r.) stehen mit dem FC Bayern München im Halbfinale der Champions League.

Anpfiff des Halbfinals in der Champions League zwischen Olympique Lyon und dem FC Bayern München im Estadio José Alvalade in Lissabon ist am Mittwoch, 19.08.2020, um 21 Uhr. Wir zeigen Ihnen, wo und wie Sie die Partie live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

Olympique Lyon gegen FC Bayern München: Halbfinale der Champions League heute live im Free-TV?

  • Das Halbfinale der Champions League zwischen Olympique Lyon und dem FC Bayern München ist leider nicht im Free-TV zu sehen.
  • Bis 2018 lief die Champions League im abendlichen Programm des öffentlich-rechtlichen Senders ZDF.
  • Die TV-Rechte der Königsklasse teilen sich aktuell der Pay-TV-Sender Sky und der Streaminganbieter DAZN.
  • Ab der Saison 2021/22 hat sich jedoch DAZN die TV-Rechte für die Champions League gesichert. Zudem wird dann das ZDF zusätzlich wieder das Finale übertragen.
  • Immerhin: Sky wird im Anschluss an die Partie Lyon gegen Bayern die Highlights in seinem Programm des frei empfangbaren Senders Sky Sport News HD zeigen.

Olympique Lyon gegen FC Bayern München: Halbfinale der Champions League heute live im Pay-TV bei Sky

  • Das Halbfinale in der Champions League zwischen Olympique Lyon und dem FC Bayern München überträgt der Pay-TV-Sender Sky live im TV.
  • Der Countdown zum Spiel in Lissabon startet um 19.30 Uhr auf Sky Sport 1 HD bzw. Sky Sport UHD. Moderator ist Sebastian Hellmann, als Experten stehen ihm Lothar Matthäus sowie Erik Meijer im Studio zur Seite. Um 21 Uhr ertönt der Anpfiff.
  • Wolff Fuss wird das zweite Halbfinale kommentieren.
  • Um das Königsklassen-Duell ums Finale live schauen zu können, benötigen Sie Sky.
  • Hier können Sie ein Sky-Abo abschließen (werblicher Link).

Olympique Lyon gegen FC Bayern München: Halbfinale der Champions League heute im Live-Stream von Sky Go

Olympique Lyon gegen FC Bayern München: Halbfinale der Champions League heute im Live-Stream von DAZN

  • Neben Sky überträgt auch der Streamingdienst DAZN das Halbfinale der Champions League zwischen Olympique Lyon und dem FC Bayern München im Live-Stream.
  • Die Übertragung des Duells startet um 20.45 Uhr mit Moderator Alex Schlüter und Experte Per Mertesacker.
  • Der Weltmeister von 2014 begleitet das Geschehen während er Partie mit Kommentator Marco Hagemann.
  • Um DAZN sehen zu können, benötigen Sie ein Abo.
  • Hier können Sie ein DAZN-Abo abschließen (werblicher Link).
  • DAZN-App: Für Apple-Geräte im iTunes-Store sowie für Android-Nutzer im Google Play Store.

Rubriklistenbild: © Manu Fernandez/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare