+
Milan-Spieler Patrick Cutrone (l) kämpft gegen Joao Miranda von Inter um den Ball.

Serie A

Nullnummer im Mailänder Stadtderby

Inter Mailand hält Lokalrivale AC Mailand in der Serie A weiter auf Distanz. Das Stadtderby der beiden norditalienischen Fußball-Traditionsclubs endete am Mittwoch 0:0.

Inter Mailand hält Lokalrivale AC Mailand in der Serie A weiter auf Distanz. Das Stadtderby der beiden norditalienischen Fußball-Traditionsclubs endete am Mittwoch 0:0.

Durch das Remis bleibt das viertplatzierte Inter weiter acht Punkte vor den Rossoneri. Der Rückstand von Inter auf Tabellenführer Juventus Turin beträgt nach 30 Spielen bereits 19 Punkte. Die Partie des 27. Spieltags war nach dem Tod des italienischen Nationalspielers Davide Astori vom AC Florenz verschoben und nun nachgeholt worden. Der Florenz-Kapitän war am 4. März vor dem Serie-A-Spiel seines Clubs gegen Udinese Calcio an einem Herzstillstand gestorben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion