1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

1. FC Köln gegen Fehérvár FC: Conference League live jetzt im TV und im Stream

Erstellt:

Von: Sascha Mehr

Kommentare

Der 1. FC Köln will in die Gruppenphase der Conference League.
Der 1. FC Köln will in die Gruppenphase der Conference League. © IMAGO/Laci Perenyi

Der 1. FC Köln trifft in den Play-Offs zur Conference League auf Fehérvár FC: So sehen Sie das Spiel jetzt im TV und Live-Stream. 

+++ 16.28 Uhr: Für den 1. FC Köln geht es in den Spielen gegen Fehérvár FC um viel Geld. Der klamme Verein könnte durch das Erreichen der Gruppenphase in der UEFA Conference League zwischen acht und zehn Millionen Euro einnehmen. Sollte es sogar bis in die K.o.-Phase gehen, würde sich der Betrag weiter erhöhen.

Update vom Donnerstag, 18. August, 09.57 Uhr: Michael Boris, Trainer von Fehérvár FC, hat großen Respekt vor dem 1. FC Köln: „Der FC-Kader ist so breit aufgestellt, dass man auch auf den ersten Blick sieht, wie stark er ist. Wenn man dann noch die Ergebnisse der ersten Spiele sieht., dann gibt es da keinen Unterschied zur Zeit mit Modeste. Die Wucht nach vorn haben sie eins zu eins ersetzt. Wir können gut Fußball spielen, müssen es aber gegen den FC sehr viel schneller tun. Es nützt uns nichts, hier 90 Minuten zu verteidigen.“

Erstmeldung: Köln - Für den 1. FC Köln beginnt das Abenteuer Conference League. Durch den siebten Platz in der vergangenen Saison in der Fußball-Bundesliga hat sich die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart für die Play-offs zur Gruppenphase qualifiziert. Der FC gehört zu den gesetzten Teams und hatte bei der Auslosung Glück. Es geht gegen den ungarischen Vertreter Fehérvár FC um den Einzug in die Gruppenphase der UEFA Conference League.

„Ich verspüre einfach Freude, das Erreichte weiterführen zu dürfen. Ich freue mich riesig, dass wir jetzt diese beiden Spiel haben. Es wird ein Erlebnis, das man wahrscheinlich nicht jedes Jahr haben wird. Ich fiebere auf das Spiel hin“, sagte FC-Trainer Steffen Baumart auf der Pressekonferenz vor dem Hinspiel.

1. FC Köln gegen Fehérvár FC: Gastgeber in der Favoritenrolle

Die Aufstellung verriet Baumgart natürlich nicht, er äußerte sich aber zu Neuzugang Steffen Tigges, der endlich wieder fit ist: „Wir sind froh, dass er die ersten Spiele in der U21 machen konnte und auf einem guten Weg ist. Er wird im Kader sein, aber nicht von Beginn an spielen.“ Positiv bewertet der Coach des 1. FC Köln die nicht mehr bestehende Auswärtstorregel: „Finde ich gut. Wer ein Tor mehr schießt, ist weiter. Ich finde die Regel klar und deutlich. Dann muss man nicht mehr groß rechnen, wer weiterkommt.“

Florian Kainz, Mittelfeldspieler des 1. FC Köln, sieht keine Probleme durch die Mehrdachbelastung: „Wir haben einen breiten Kader. Wir Spieler sind in einem guten Austausch mit den Trainern und den Fitnesstrainern. Jetzt gibt es eh noch keinen Grund, darüber nachzudenken - so früh in der Saison.“

Das Hinspiel der Play-offs in der Conference League zwischen dem 1. FC Köln und Fehérvár FC steigt am Donnerstag, 18. August 2022, um 20.30 im Rhein-Energie-Stadion in Köln. Wir zeigen Ihnen, wo und wie Sie die Partie live im TV und im Live-Stream schauen können.

1. FC Köln gegen Fehérvár FC: Play-off zur Conference League heute live im Free-TV

1. FC Köln gegen Fehérvár FC: Play-off zur Conference League heute im Live-Stream von RTL

(smr)

Auch interessant

Kommentare