Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Peter Neururer beim Trainingscamp der Spielergewerkschaft VDV für vertragslose Fußballer.
+
Peter Neururer beim Trainingscamp der Spielergewerkschaft VDV für vertragslose Fußballer.

Ehemaliger Bundesligatrainer

Neururer: „Relegation ist eine Sauerei“

Der ehemalige Bundesligatrainer Peter Neururer hat die derzeit gültige Auf- und Abstiegsregelung im deutschen Profi-Fußball mit Relegationsspielen scharf kritisiert.

Der ehemalige Bundesligatrainer Peter Neururer hat die derzeit gültige Auf- und Abstiegsregelung im deutschen Profi-Fußball mit Relegationsspielen scharf kritisiert.

„Diese Relegation ist eine Sauerei, die man sich schenken kann“, sagte Neururer dem „Mannheimer Morgen“. „In den nächsten Jahren wird sich immer der Erstligist, sprich der größere Etat, durchsetzen, weil er eben zu diesem Zeitpunkt wegen des finanziellen Vorteils immer noch eine bessere Mannschaft als der Zweitligist hat.“ Zuletzt hatte sich zweimal der zum Volkswagen-Konzern gehörende Fußball-Erstligist VfL Wolfsburg den Klassenerhalt in der Relegation gesichert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare