1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

Nächstes HSV-Talent wird A-Nationalspieler

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Hamburger SV Trainingsstart mit den Torhütern des HSV
Beim Hamburger SV hat es das nächste Talent geschafft, zum A-Nationalspieler zu reifen. Dank starken Leistungen in den letzten Wochen und Monaten. © Michael Schwarz/Imago

Im Aufstiegskampf läuft es für den HSV aktuell nicht rund. Dafür umso mehr für ein Talent. Denn ein Youngster wird nun A-Nationalspieler.

Hamburg – Der Hamburger SV ist in seiner Jugendarbeit in dieser Saison, den vergangenen Spielzeiten einen großen Schritt voraus. Hatten die Rothosen vor ein paar Jahren Jan-Fiete Arp als einzig wahren Nachfolger von HSV-Legende Uwe Seeler im Petto, können die Hanseaten mittlerweile auf eine Vielzahl von erfolgshungrigen und erfolgversprechenden Youngsters blicken. Allen voran geht jetzt ein Talent, welches durch seine guten Leistungen in der U19 vom HSV jetzt die Gelegenheit bekommt, für die Nationalmannschaft Togos zu spielen.
Welcher Spieler des HSV jetzt A-Nationalspieler wird, verrät 24hamburg.de*.

Ein weiteres HSV-Talent macht im Sommer 2022 hingegen die Biege in Hamburg und wechselt zu Eintracht Frankfurt. Faride Alidou wurde beim Hamburger SV groß, überzeugte über einen Zeitraum von mehreren Wochen und spielte sich sogar in die Startelf der Rothosen. Jetzt scheint Alidou keinen Bock mehr auf den HSV zu haben*. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare