Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

HSv-Talent Faride Alidou führt in einem Spiel der Zweiten Bundesliga den Ball am Fuß.
+
Der Vertragspoker um Faride Alidou läuft noch immer – jetzt ist ein vierter Bundesligist ins Buhlen um das HSV-Talent eingestiegen.

HSV-Transfergerüchte

Nächster Bundesligist will HSV-Talent Alidou – so könnte der Deal laufen

Faride Alidou ist nach seinen Leistungen beim HSV in aller Munde. Und steht bei Vereinen aus der Ersten Liga auf dem Zettel. Es gibt einen neuen Interessenten.

Hamburg – Er gilt als das größte HSV-Juwel seit Jann-Fiete Arp. Weil er im Trikot des Hamburger SV in dieser Saison die Massen verzückt. Das wiederum führt dazu, dass sich Faride Alidou in die Notizbücher der Erstliga-Vereine gespielt hat.
Welcher Verein aus der Ersten Bundesliga als neuester Interessent ins Werben um den 20-Jährigen eingestiegen ist und wie der Deal zwischen dem HSV und diesem Top-Verein laufen könnte, verrät 24hamburg.de*.

Schon zuvor hatte sich herauskristallisiert, dass drei Erstligisten mit dem HSV um die Dienste von Faride Alidou ab dem Sommer 2021 buhlen*. Zu diesem Zeitpunkt läuft der Vertrag des HSV-Youngsters, den Trainer Tim Walter in dieser Saison aus dem eigenen Nachwuchs zu den Profis geholt hat, aus. Für die Hamburger wird es offenbar angesichts der Menge an interessierten Vereinen aus dem Fußball-Oberhaus – anfangs hieß es, die halbe Bundesliga jage das HSV-Top-Talent* – immer schwieriger, das Arbeitspapier von Faride Alidou über den 30. Juni 2021 hinaus zu verlängern. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare