1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

Nach plötzlichem Aus: Ex-FCK-Trainer Marco Antwerpen äußert sich

Erstellt:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Fußball: 3. Liga, Training 1. FC Kaiserslautern
Marco Antwerpen muss den FCK verlassen. © Oliver Dietze/dpa

Der 1. FC Kaiserslautern trennt sich kurz vor der Relegation von Trainer Marco Antwerpen. Nach seinem plötzlichen Aus hat sich dieser nun geäußert:

Kurz bevor der 1. FC Kaiserslautern in der Relegation um den Sprung in die 2. Bundesliga spielt, trennt sich der Traditionsverein von Trainer Marco Antwerpen. Der 50-Jährige hat sich nun gegenüber „Sport1“ zu seinem Lautern-Aus geäußert.
Bei MANNHEIM24 können Sie nachlesen, was Marco Antwerpen zu seiner Entlassung beim 1. FC Kaiserslautern sagt und wie es nun beim FCK weitergeht.

Der 1. FC Kaiserslautern hat in der 3. Liga den dritten Tabellenplatz belegt. Am 20. und 24. Mai geht es in der Relegation gegen Dynamo Dresden. Antwerpens Nachfolger ist Dirk Schuster. (nwo)

Auch interessant

Kommentare