Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Fin Bartels fährt mit ins Trainingslager.
+
Fin Bartels fährt mit ins Trainingslager.

Ein Jahr verletzt

Nach Achillessehnenriss: Bartels mit ins Trainingslager

Fußball-Bundesligist Werder Bremen reist mit dem Langzeit-Verletzten Fin Bartels am 2. Januar ins Trainingslager nach Südafrika. „Fin wird dabei sein“, sagte Werders Sportchef Frank Baumann dem Internetportal Deichstube.

Fußball-Bundesligist Werder Bremen reist mit dem Langzeit-Verletzten Fin Bartels am 2. Januar ins Trainingslager nach Südafrika. „Fin wird dabei sein“, sagte Werders Sportchef Frank Baumann dem Internetportal Deichstube.

Bartels hatte sich vor über einem Jahr einen Achillessehnenriss erlitten und soll im Trainingslager an das Mannschaftstraining herangeführt werden.

„Es hat sich sehr vernünftig entwickelt. Fin ist auf einem guten Weg. Wir müssen jetzt schauen, wie er die Steigerung der Belastung verkraften wird“, sagte Baumann. Der 31 Jahre alte Bartels war im Herbst schon einmal teilweise ins Mannschaftstraining zurückgekehrt, hatte danach aber einen Rückschlag erlitten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare