+
Nimmt beim Gastspiel in Wolfsburg auf der Bayern-Bank Platz: Thomas Müller.

Spiel in Wolfsburg

Müller nur auf der Bank - FC Bayern mit Gnabry und Martinez

Trainer Niko Kovac vom FC Bayern München reagiert mit zwei Wechseln in der Startelf auf die 0:3-Niederlage vor zwei Wochen gegen Borussia Mönchengladbach.

Trainer Niko Kovac vom FC Bayern München reagiert mit zwei Wechseln in der Startelf auf die 0:3-Niederlage vor zwei Wochen gegen Borussia Mönchengladbach.

Für das Spiel beim VfL Wolfsburg nominierte Kovac Nationalspieler Serge Gnabry und Javi Martinez im Vergleich zum Gladbach-Spiel neu in die Startelf. Die Nationalspieler Leon Goretzka und Thomas Müller sitzen dafür nur auf der Bank. Kovac hatte bereits am Freitag mit Verweis auf die hohe Belastung seiner Spieler eine Personal-Rotation angekündigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion